Menü

Allgemeine Informationen

  • Wrack-Tauchen (Foto: Falk Wieland)

Generell sind eine Kaltwasserausrüstung (incl. 2 Atemregler je Taucher) sowie eine Lampe für tiefere Tauchgänge empfehlenswert.

Eine Anmeldung mit einer Tagesgebühr zwischen 6,50 Euro bis 8 Euro für Taucher mit Tauchschein ist an den jeweiligen Tauchbasen Pflicht. Bei den Kiesgewässern im Nordharz ist die Anmeldung über den Tauchclub Halberstadt oder den Tauchclub Wernigerode nötig.

Für Anfänger werden erste Tauchgänge in den Harzer Hallenbädern oder im Sommer auch in verschiedenen Freibädern durchgeführt.

Weitere Tauchangebote

Fotolia.com - c Janeczek Piotr

Wissenschaftliche Tauchgruppe TU-Clausthal e.V.
38678 Clausthal-Zellerfeld
vorstandnoSpam@wtg-clausthal.de
www.tauchen-ganz-oben.de

Tauchausbildung Harz
38875 Elbingerode
Tel. 039454 43067
www.tauchausbildung-harz.de

 

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region