Menü

Vogelstation

  • Vogelstation Osterode am Harz (Foto: Touristinformation Osterode)
  • Vogelstation Osterode am Harz 2 (Foto: Touristinformation Osterode)
  • Vogelstation Osterode am Harz 3 (Foto: Touristinformation Osterode)

Wasservögel, Hühnervögel, Tauben, Raben, aber auch Singvögel, Greifvögel und sogar einige exotische Pfauen – sie alle sind zu finden in der Vogelstation Osterode.

Ein 400 Meter langer Rundweg führt durch ein riesiges Waldstück und bietet direkten Kontakt zu den sonst wild lebenden Vögeln. Man kann die Vögel also aus nächster Nähe betrachten!

Kinder dürfen die Enten füttern und finden überall freilaufende Kaninchen, Pfauen, Hühner und die lustigen Laufenten – faszinierend! Und wer etwas Glück hat kann auch einen sprechenden Kolkraben sehen und hören. Aber auch wenn dieser mal keine Lust zur Konversation hat, ein Besuch lohnt sich allemal und Ihre Kinder werden es Ihnen danken.

Geöffnet ist die Vogelstation von April bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr.

Die Vogelstation ist kein kommerzielles Unternehmen sondern in erster Linie Auffangstation für kranke, einheimische Vögel.

Kontakt und Anfahrt
Die Wald-Vogelstation liegt mitten in einem herrlichen Wald und trotzdem nur einen kurzen Fußweg vom Parkplatz "Campingplatz Sösetal" entfernt. Sie finden die Osteroder Vogelstation, wenn Sie am Butterbergtunnel in Osterode am Harz Richtung Sösestausee fahren. In der Höhe des Forsthauses Sösetal, direkt an der Bundesstrasse 498, sehen Sie eine beschilderte Abfahrt zum Parkplatz. Von dort gelangen Sie zu Fuß über einen geteerten Weg, vorbei am Blindenkurheim, zur Vogelstation. Sie ist etwa 500-600 m vom Parkplatz entfernt.

Interessant

Schlangenfarm

In Schladen im Harz steht die größte Schlangenfarm Europas.

Details >

zurück

Kontakt

Osteroder Vogelstation
Klaus Dietrich
Am Blindenkurheim
37520  Osterode am Harz

0171 8907805

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region