Menü

Wilder Stinker by HARZKIND Käthe

Currywurst reloaded - ein neues Harzer Regionalgericht

Harzer Wildcurrywurst mit in Weißwein mariniertem Harzer Käse überbacken und einem Harzer "Elderberry-Likör" in der Curry Soße verfeinert.

  • Wilder Stinker by HARZKIND Käthe (Foto: HARZKIND)
  • HARZKIND Käthe Neukirch (Foto: A. Lehmberg)
  • Wilder Stinker mit Typisch Harz Urkunde (Foto: A. Lehmberg)

Im Rahmen eines Wettbewerbs der HARZKIND-Initiative und des Landhauses Schulze in Herzberg hat sich Käthe Neukirch aus Osterode mit ihrer Idee der "Currywurst Reloaded" durchgesetzt.

Das Rezept:

  • 150g Wild-Currywurst aus Harzer Wäldern z.B. von Fleischerei Eggers aus Osterode
  • Harzkäse würfeln, Weißwein (z.B. Weißburgunder vom Harzer Weingut Kirmann) marinieren und mit Salz, Pfeffer & Öl würzen
  • Wild-Currywurst brühen, mit Längstschnitt einscheiden, den marinierten Harzkäse in der Wurst verteilen und überbacken.


Die Sauce:

  • als Basis: Currysauce und Gewürzketchup je zur Hälfte
  • "The Glen Els Elderberry an honey liqueur (von der Hammerschmiede, Zorge)
  • Sauce mit Paprika, Currypulver, Chilli, Salz und Pfeffer würzen.


Als Beilage:


>>> Das Rezept zum Download <<<

Landhaus Schulze - Herzberg

Das Landhaus Schulze in Herzberg, dessen komplette Restaurant mit der Regionalmarke Typisch Harz ausgezeichnet ist, hat den "Wilden Stinker" auf der Karte.

Hotel-Restaurant Landhaus Schulze
Osteroder Straße 7
37412  Herzberg am Harz

Telefon: 05521 89940
Telefax: 05521 899438
infonoSpam@landhaus-schulze.de
www.landhaus-schulze.de

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region