Menü

Landschaftspark Spiegelsberge

Landschaftspark Belvedere Spiegelsberge (Fotograf: Koglin)

Einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands findet sich bei Halberstadt und er ist auch einer der originellsten.

Der Domdechant Ernst Ludwig Christoph Spiegel zum Diesenberg, der dem Kul­turkreis um den Dichter Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803) nahe stand, legte den Park an. Die Aufgeklärtheit seines Schöpfers findet sich in den vie­len sinnigen Anspielungen der Garten­staffagen und Gebäudekomplexen wie dem Belvedere wieder. Beliebt ist der Park u. a. wegen seiner schönen Aussichten und wurde bereits 1771 von Spiegel für alle Bürger geöffnet. Weitere Anziehungspunkte für Groß und Klein bieten das weltweit äl­teste, größte erhaltene Riesen­weinfass im Jagdschloss, der Tiergarten sowie Sandsteinhöhlen in der Nähe.

Interessant

Gartenanlage Roseburg

„Bühne frei!“ mag sich der Architekt des Theaters des Westens in Berlin, Bern­hard Sehring (1855-1941), gedacht ha­ben, als er...

Details >

zurück

Kontakt

Information: Halberstadt-Information
Hinter dem Rathause 6
38820  Halberstadt

03941 551815
halberstadt-infonoSpam@halberstadt.dewww.halberstadt.de

    Danke für Ihre Empfehlung!
    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region