Menü

Irdisch

  • Im Ilsetal (Foto: A. Maywald)
  • Rosstrappe
  • Zisterziensermönche in der Museumsausstellung (Foto: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried)
  • Blick hinaus aus der Steinkirche (Foto: A. Maywald)

Die Patina mehrerer geschichtsträchtiger Jahrhunderte bedeckt den Harz. Eine Region, die Bühne der Weltgeschichte war und deren Ereignisse sich in den Sagen widerspiegeln.

Ab und zu mussten jedoch für eine Deutung von Unerklärlichem auffällig große Harzer herangezogen werden. Wo man noch heute die alten Kaiser findet, welche Riesen namentlich bekannt sind, ob die alten Bischöfe Wasserpredigten aber Wein tranken und wie heidnisch der Harz wirklich noch ist, schildern die Überlieferungen.

Kaiserglanz

Kaiserglanz

Haben die Harzer einen Vogel? Zumindest finden sich an vielen Stellen sogenannte "Vogelherde". Der Vogelherd war ein Fangplatz für Vögel.

Weiterlesen
Riesenkraft

Riesenkraft

Bergrücken ist gleich Bergrücken? Nicht im Harz - hier unterscheidet man zwischen natürlich entstandener Höhe und dem Grab eines Riesen.

Weiterlesen
Glaubensfrage

Glaubensfrage

Haben die Harzer einen guten Draht in den Himmel? Immerhin wurde in der Region einiges geleistet für die Ausbreitung des christlichen Glaubens.

Weiterlesen
Heidenangst

Heidenangst

Wer hat Angst vorm Wilden Mann? Die korrekte Antwort lautet sicherlich: "Keiner". Denn das, was vom selbigen im Harz berichtet wird, ist maximal eine Bedrohung für die heimischen Wildschweine.

Weiterlesen
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region