Menü

Venetianerschatz

  • Venedigerstein bei Braunlage (Foto: Xento-Verlag, C. Richter)

Bella Italia im Harz? Irgendwie scheint es ja doch eine wechselseitige Anziehung zu sein: Seit die Römer über die Alpen kamen und später die deutschen Kaiser ihr Reich bis nach Süditalien ausdehnten, gibt es einen regelmäßigen Kulturaustausch zwischen den Nationen.

Speziell im 15. und 16. Jahrhundert, als die Republik Venedig auf dem Höhepunkt ihrer Macht war, kamen geheimnisvolle Schatz- und Mineraliensammler in das Gebirge, die der Harzer argwöhnisch beobachtete. Diese sogenannten Venetianer oder Venediger, Walen, Welschen, weiter südlich auch Venediger(mandl) bezeichneten Fremden, suchten aller Wahrscheinlichkeit nach Material für die weitbekannten italienischen Kunsthandwerker wie Edelsteinschleifer, Mosaikarbeiter oder Rohstoffe für die berühmten Glasmanufakturen von Murano. Manchmal werden als ihre Heimatorte u.a. auch Florenz, Rom, Karlsbad oder Paris angegeben.

Die Welschen behielten ihr entdecktes Wissen für sich, hinterließen jedoch z.B. Venedigersteine mit merkwürdigen Zeichen für ihre Nachfolger; sie kamen meist nur in den Sommermonaten, um dann ebenso schnell wieder zu verschwinden, wie sie gekommen waren – das alles trug zur Legendenbildung bei. Die Venetianer, die oft als Hausierer getarnt noch weitere merkwürdige Dinge bei sich trugen, benutzten auch den „Berg- oder Schatzspiegel“. Dass man damit in das Innere eines Berges oder gar in die Zukunft schauen konnte, ist vermutlich nur die starke Übertreibung für die Verwendung eines Vergrößerungsglases, welches in der Bevölkerung unbekannt war. Jedenfalls profitierten die Harzer von diesen Besuchen, denn die Walen beschenkten nicht nur mit unter Einheimische reich, sondern waren auch Grund für besonders unterhaltsame Sagen.

Der ergebnislose Schmelzversuch

Der ergebnislose Schmelzversuch

oder: Es ist nicht alles Sand was glänzt

Weiterlesen
Die blecherne Henne

Die blecherne Henne

oder: Weniger ist mehr

Weiterlesen
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region