Menü

Alltag & Schicksale

  • Margarete-Schraube-Halberstadt (Foto: Städtisches Museum Halberstadt)
  • Dorothea-v.-Erxleben-Quedlinburg (Foto: Stadt Quedlinburg, Städtisches Museum)
  • Hexen am Walpurgisfeuer
  • Altstadt-Halberstadt

Alltägliche, aber unglaubliche Leistungen vollbracht haben die Kiepenfrauen. Die Frauen haben Jahrhunderte lang im unwegsamen Gebirge einen der wenigen lebensnotwendigen Kontakte zur Außenwelt dargestellt.

Besonders viele Hexen scheint es im Harz gegeben zu haben – aber stimmt die Überlieferung? Aus vielen ungenannten Frauen ragen Einzelpersönlichkeiten heraus, deren Alltag von außen als etwas Ungewöhnliches gesehen wurde bzw. deren Alltag in der Überlieferung, wie der Margarethe Schraubes.

Kiepen- und Botenfrauen

Kiepen- und Botenfrauen

Die "Kamele des Oberharzes"

Weiterlesen
Catharina Margaretha Linck (1687-1721)

Catharina Margaretha Linck (1687-1721)

Oder: Anastasius Lagrantinus Rosenstengel

Weiterlesen
Dr. Dorothea Christiana Erxleben (1715-1762)

Dr. Dorothea Christiana Erxleben (1715-1762)

Erste promovierte Ärztin Deutschlands

Weiterlesen
Hexen

Hexen

Unheimlich, gefürchtet, verfolgt

Weiterlesen
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region