Menü

Auflösung Eiserner Vorhang

Auflösung Eiserner Vorhang

Spurlos verschwunden

Stolz, stählern, riesenhaft … seit 1996 stehen an der wiedereröffneten Bahnverbindung Vienenburg-Ilsenburg sechs gewaltige eiserne Stelen. Sie erinnern an Segmente der Berliner Mauer und wecken bei den Reisenden Erinnerungen an die jüngste deutsche Vergangenheit. Die Skulpturen gehören zu der Installation „Auflösung Eiserner Vorhang“, die zwischen Vienenburg (Niedersachsen) und Abbenrode (Sachsen-Anhalt) die Blicke auf sich zieht. Mit diesem rostüberzogenen Monument möchte der Künstler Claus Christian Wenzel an das Verschwinden der einst so unüberwindbaren Grenze erinnern. Vier weitere Stahlelemente sind entlang der ehemaligen Grenzlinie bis zum Ort Abbenrode aneinandergereiht. Ihr Abstand zueinander verdoppelt sich jeweils. So scheint sich die Reihe am Ende aufzulösen – wie sich auch der ehemalige Grenzzaun an vielen Stellen spurlos im Nirgendwo verliert.

Interessant

Eisenbahnmuseum im Bahnhof

Stilecht befindet sich im ältesten noch erhaltenen Bahnhofsgebäude Deutschlands aus dem Jahr 1840 ein Museum zur...

Details >

zurück

Kontakt

Information: Tourist-Information Vienenburg
Bahnhofstraße 8
38690  Goslar OT Vienenburg

05324 1777
infonoSpam@vienenburg-tourismus.dewww.vienenburg-tourismus.de

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region