Menü

Schachdorf Ströbeck

Die Heimat des Schachspiels

Das unmittelbar vor den Toren Halberstadts liegende Schachdorf Ströbeck ist ein für seine 1000-jährige Schachtradition über die Grenzen der Bundesrepublik bekannt gewordener, lebendiger und grüner Ort.

  • Schachdorf Ströbeck
  • Schachdorf Ströbeck
  • Gasthaus im Schachdorf Ströbeck
  • Schachdorf Ströbeck

Hier stehen noch Fachwerkhäuser im altem und neuen Glanz. Der Kirchhof und der Europapark laden zum Verweilen und Besinnen ein. Der "Platz am Schachspiel" mit dem Schachturm, dem Schachmuseum Ströbeck und dem "Gasthaus zum Schachspiel" bilden das idyllische Zentrum einer jahrhundertealten Schachkultur und über allem wölben sich üppige, grüne, zweihundert Jahre alte Laubbäume.

Im schönen Schachdorf Ströbeck lädt der HolzAndi in seine kleine ErlebnisWerkstatt ein. Hier freut man sich auf kleine und große Besucher/innen, die gern werkeln, Gemütlichkeit mögen, Traditionen lieben und mit Freude anderen Menschen begegnen.

Legenden erzählen, dass im 11. Jh., frühestens 1011, der Halberstädter Bischof einen vornehmen Kriegsgefangenen im Ströbecker Wehrturm festsetzen ließ. Die Bauern, die ihn bewachten, behandelten ihn gut und er lehrte sie das Schachspiel. Seither wurde das Spiel von Generation zu Generation weitergegeben bis in unsere Tage. Seit 1823 ist Schach sogar Pflichtfach in der Schule. Viele Bräuche bildeten sich um das Schachspiel. Am bekanntesten ist wohl das Lebendschachensemble. Es tritt in ganz Deutschland und Europa auf und natürlich auch zu den Ströbecker Dorffesten. Insbesondere zum jährlichen Internationalen Mai-Turnier und Schachfest in Ströbeck ist das Lebendschachensemble ein Publikumsmagnet.  

Mit seiner besonderen Schachtradition wurde das Schachdorf 1999 Gründungsmitglied des Netzwerkes der Kulturellen Dörfer Europas. Dieser Verbund aus 12 Dörfern aus 12 Europäischen Ländern hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem ländlichen Raum in Europa eine gemeinsame Stimme zu geben und auf Probleme der Dörfer aufmerksam zu machen. Jedes Jahr begegnen sich die mittlerweile zu Freunden gewordenen Bewohner der Kulturdörfer zu Konferenzen, Kulturaustausch und Jugendcamp. Hinzu kommen einzelne Projekte, die die Gemeinden bewegen wie z.B. Erfahrungen aus "Lebenslangem Wandel", Ideen zu "Arbeit auf dem Lande" oder Projekte der kulturellen Begegnung wie "Europa Ludens".

So finden auch in Ströbeck immer wieder lebhafte Feste kultureller Vielfalt statt, wie z.B. das jährliche Internationale Musikfestival im September. 2006 errichteten die Ströbecker einen Europapark. Er ist in der Form einer Landkarte Europas gestaltet. Im Innenhof des Schachmuseums befindet sich außerdem auf der Museumsmauer eine Gemälde von Künstlern des niederländischen Kulturdorfes Wijk aan Zee.

Jährliche Veranstaltungen

Februar: Veranstaltungen im Rahmen des "Harzer KulturWinters" im Schachmuseum Ströbeck

letztes Wochenende im Mai: Internationales Mai-Schachturnier mit Schachfest und Lebendschach

letzer Sonnabend im September: Internationales Musikfestival "Musik auf dem Dorf"

Sonnabend vor dem 1. Advent: Weihnachtsmarkt im Museumshof

Schachmuseum Ströbeck

Platz am Schachspiel 97
38822 Halberstadt OT Schachdorf Ströbeck
Telefon: 039427 99850
schachmuseumnoSpam@halberstadt.de
www.schachdorf-stroebeck.de

 

Anreiseplaner

Interessant

Sehenswürdigkeiten im Schachdorf Ströbeck

Sehenswürdigkeiten im Schachdorf Ströbeck

Entdecken Sie das kulturelle Angebot des Schachdorfs Ströbeck.

Weiterlesen
Veranstaltungen im Schachdorf Ströbeck

Veranstaltungen im Schachdorf Ströbeck

Alle Veranstaltungen in und um das Schachdorf Ströbeck im Überblick.

Weiterlesen
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region