Menü

Wildemann

Die Oberharzer Bergstadt Wildemann liegt, umgeben von wunderschöner Natur, romantisch eingebettet in Innerste- und Spiegeltal. Den Mittelpunkt der Stadt bildet die Maria-Magdalenen-Bergkirche.

  • Wildemann - Ortsansicht - Foto Peter Weiss
  • Wildemann - Kühe im Fluss - Foto Peter Weiss
  • Wildemann - Raderlebnistag - Foto Peter Weiss
  • Figur vom Wilden Mann in der Bergstadt Wildemann ( Foto: Peter Weiss)

Ein weitläufiges Wanderwegenetz führt auf verschiedenen Routen über bequeme Hangwege und durch stille Seitentäler, entlang an klaren Bächen und blühenden Bergwiesen. Zahlreiche Bänke und Schutzhütten, verschiedene Schautafeln mit Erklärungen zu Natur und Kultur und kühle saubere Badegewässer laden zum Verweilen ein.

Auch Mountainbiker, Radwanderer, Jogger und Nordic-Walker kommen in der wunderschönen Natur der Bergstadt auf ihre Kosten.

Das Besucherbergwerk 19-Lachter-Stollen war als Wasserlösungsstollen einst eine der wichtigsten Anlagen des Oberharzer Silberbergbaus. Hier wird dem Gast unter Tage in 100 Metern Tiefe die Bergbaugeschichte Wildemanns näher gebracht.

Typisch ist auch das Harzer Rote Höhenvieh, welches die Geschichte des Ortes ebenfalls sehr geprägt hat und noch heute auf dem Bergbauernhof "Klein-Tirol" anzutreffen ist.

Im Winter lässt sich die verschneite Bergwelt rund um Wildemann auf verschiedenen gespurten Loipen oder bei einer romantischen Winterwanderung erkunden. Rodelspaß für Klein und Groß verspricht die 800 Meter lange Rodelbahn im Spiegeltal. Mehr zu den Wintersportmöglichkeiten in Wildemann erfahren Sie auf unserer Wintersportseite.

Tourist-Information

Wildemann
Bohlweg 5
38709 Wildemann
Telefon: 05323 6111
infonoSpam@oberharz.de
www.oberharz.de

Anreiseplaner

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region