Menü

Osterfeuer im Harz

am Samstag, 15. April 2017

Altenbrak

Mit dem Osterfeuer auf dem Osterberg/Rolandseck ab 19 Uhr, an jedem Samstag vor Ostern, wird in Altenbrak traditionell der „Frühling“ eingeläutet. Laut unserer Chronik handelt es sich dabei um einen alten, seit menschengedenkenden Brauch. Bei loderndem Feuer werden die handgefertigten Fichtenholzfackeln über den Köpfen herumgeschwenkt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Info Tel. 039456 205, www.bodetal.de

Bad Gandersheim

Die Osterfeuer werden an den bekannten Plätzen in den Ortsteilen bei Einbruch der Dunkelheit entzündet:

  • Kernstadt Bad Gandersheim
  • OT Ackenhausen
  • OT Clus
  • OT Hachenhausen
  • OT Harriehausen
  • OT Heckenbeck
  • OT Helmscherode
  • OT Wolperode

Info Tel. 05382 73700, www.bad-gandersheim.de

Gernrode

Fackelumzug  19 Uhr ab Rathaus zum Osterfeuer am Schützenhaus mit den Spielleuten des SV Germania Gernrode.

Info Tel. 039485 93022, www.gernrode.de

Herzberg

  • Osterfeuer in Herzberg auf dem Papenberg am Ostersamstag, den 15.4. ab 18.30 Uhr. Für das leibliche Wohl werden die Osterfeuer-Freunde Herzberg e. V. in gewohnter Weise sorgen.
  • Osterfeuer im OT Lonau am Ostersamstag, den 15.4. ca. 19 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus.  Um ca. 18.30 Uhr spielt für Freunde der Blasmusik die Original Südharzer Blaskapelle Lonau.
  • Osterfeuer im OT Sieber mit Konzert des Blasorchesters Sieber am Ostersamstag, den 15.2. bei Einbruch der Dunkelheit.

Info Tel. 05521 852111, www.touristinformation-herzberg.de

Ilsenburg

Osterfeuer in folgenden Ortsteilen:

  • OT Drübeck auf dem Schiefenberg am Öhrenfelder Weg ab 20.30 Uhr
  • OT Darlingerode am Köhlerberg hinter dem Wohngebiet Halberstädter Weg ab 20.30 Uhr
  • In Ilsenburg im Pfarrgarten der Evangelischen Kirchengemeinde ab ca. 17 Uhr

Info Tel. 039452 19433, www.ilsenburg.de

Lautenthal

Eines der nur noch wenigen nach traditioneller Harzer Art errichteten Osterfeuer. Kunstvoll werden ausschließlich Fichtenzweige (Hecke) um einen Fichtenstamm (Baum) „geschlichtet". So entsteht ein 12-15 m hoher "Meiler". Aus dem Hohlraum wird das Feuer mit einbrechender Dunkelheit entzündet. Mit dem Ruß großer, selbst gefertigter Holzfackeln, die von Jugendlichen des Ortes geschwungen werden, versuchen sie, die Gesichter der Besucher zu schwärzen. Schon aus diesem Grund, aber auch wegen des insbesondere nach Regentagen weichen Untergrundes auf dem Platz, empfehlen sich robuste Kleidung und Schuhwerk. Alle Gäste und Lautenthaler sind zu diesem Traditionsereignis herzlich
eingeladen - Die Teilnahme ist kostenlos.

Info Tel. 05325 4444, www.lautenthal-harz.de

Osterode am Harz

Die Osterfeuer gehen auf den in heidnischer Zeit gepflegten Brauch des Frühlingsfeuers zurück. Das Feuer diente dabei als Symbol der Austreibung des Winters, der durch das Licht und die Wärme der Flammen vertrieben werden sollte. Man deutete das heidnische Frühlingsfeuer im christlichen Sinne um und brachte es in Verbindung mit dem Osterfest. Noch heute werden die Osterfeuer in der Nacht zum Ostersonntag entzündet.

Osterfeuer im Stadtbereich bei Einbruch der Dunkelheit

  • Osterode am Harz "Am Butterberg"
  • Osterode am Harz Campingplatz Eulenburg ab 19 Uhr
  • Katzenstein "Festplatz Große Wiese"
  • Petershütte "Lindenstraße/Bremke"
  • Lasfelde "Am Kyffhäuser im Wellbachtal"

Weitere Osterfeuer im Bereich Osterode am Harz

  • Osterfeuer in Schwiegershausen "Am Breiten Baum"
  • Osterfeuer in Riefensbeek-Kamschlacken am Kohlungsplatz ab ca. 19 Uhr
  • Osterfeuer in Dorste "Am Moosberg"
  • Osterfeuer in Marke "Oberes Feld"
  • Osterfeuer in Düna "Parkplatz Jettenhöhle"
  • 2 Osterfeuer in Lerbach "Güldenkirche" und Hopfenberg
  • Osterfeuer in Förste "In der Schanze
  • Osterfeuer in Nienstedt "Hegeanger"

Info Tel. 05522 318333, www.osterode.de

Stolberg

Am Ostersamstag, 15.4., ab 19 Uhr, laden wir ein zum traditionellen Osterfeuer auf dem Festplatz am Rittertor.

Das Osterfeuer am Rittertor wird präsentiert vom Stolberger Fleischermeister Christian Kulbe „Spezialitäten am Saigerturm“. Leckeres vom Grill und aus der Pfanne, heiße und kalte Getränke und ein wärmendes Feuer – dazu gute Laune, so lässt sich der Winter richtig vertreiben. Traditionell wird ein großer Holzstoß in Pyramidenform errichtet und ab ca. 20 Uhr abgebrannt.


Info Tel. 034654 454 und 19433, www.tourismus-suedharz.de

Osterfeuer am Sonntag, 16. April 2017

Bad Gandersheim

Die Osterfeuer werden an den bekannten Plätzen in den Ortsteilen bei Einbruch der Dunkelheit entzündet:

  • OT Altgandersheim
  • OT Dankelsheim
  • OT Dannhausen
  • OT Ellierode
  • OT Gehrenrode
  • OT Gremsheim
  • OT Seboldshausen
  • OT Wrescherode

Info Tel. 05382 73700, www.bad-gandersheim.de

Herzberg

Osterfeuer in Scharzfeld am 16.4. auf dem Steinberg und dem Schulenberg nach Einbruch der Dunkelheit.

Info Tel. 05521 852111, www.touristinformation-herzberg.de

Wernigerode

Auch in diesem Jahr findet in Wernigerode und den dazugehörigen Ortsteilen, das brauchtümliche Abbrennen von Holzstößen am Abend des Ostersamstages statt.
Der Brauch geht bis in das 16. Jahrhundert zurück und diente dazu den Winter zu vertreiben. Die Asche sollte ursprünglich vor Blitzschlag und Krankheiten schützen, sowie die Felder fruchtbar machen.
Dieser traditionelle Brauch wird auch heute noch jedes Jahr in unserer Region gemeinsam im Kreise der Familie, mit Nachbarn und Freunden gelebt.

An diese Tradition anknüpfend, finden in unserem Stadtgebiet folgende öffentliche Osterfeuer statt:
Beginn ca. 19.00 Uhr – 24.00 Uhr

  • auf dem „Ochsenteichgelände“ –  in der Stadt Wernigerode
  • auf der „Struvenburg“ und dem „Austberg“ im Ortsteil Benzingerode
  • auf dem Gelände in der Nähe des alten Bahnhofes hinter dem Silo im Ortsteil Minsleben
  • auf der Freifläche zwischen Hängerabstellplatz der Agrargenossenschaft
  • auf dem Sportplatz im Ortsteil Silstedt

Für das leibliche Wohl wird bei allen traditionellen Osterfeuern natürlich gesorgt werden!

Info Tel. 03943 5537835, www.wernigerode-tourismus.de

Wolfshagen

OSTERFEUER IN WOLFSHAGEN IM HARZ am Sonntag 16.4., 18 Uhr
auf dem Heimberg, Wolfshagen im Harz
Sie sind herzlich zum Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Wolfshagen auf dem Heimberg eingeladen. Selbstverständlich ist auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

Info Tel. 05326 4088, www.wolfshagen.de

Die Osterfeuer werden ständig aktualisiert

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region