Menü

Walpurgis 2017

Altenbrak

Walpurgis um 19 Uhr in der Musikantenscheune und auf dem Festplatz/Bodewiese. Mystische Wesen entfachen das Feuer und werden Euch … verzaubern.

Bei loderndem Feuer buntes Unterhaltungsspektakel mit der Trachtengruppe Altenbrak, Feuerschluckern, Kinderanimation, Tombola, Prämierung der schönsten Hexe und Teufel, Höhenfeuerwerk, Schießwettkampf mit Vergabe des Teufelspokal und Discoklänge bis weit in die Nacht.

Hexen und Teufel haben natürlich auch Durst und Hunger. Aber keine Angst, auch dafür ist gesorgt. Eintritt frei!


Info Tel. 039456 205, www.bodetal.de

Bad Grund

Die Bad Grundner Walpurgisfeier ist eine der traditionsreichsten Feiern zur Walpurgisnacht im ganzen Harz. Auch in diesem Jahr wird es unter der Regie des Kur- und Tourismusvereins (KTV) Bad Grund wieder ein umfangreiches Programm auf dem Hübichplatz im Ort und am Hübichenstein mitten im Harzer Wald geben.

Den Beginn macht wieder die Kinderwalpurgis auf dem Hübichplatz für die kleinen Hexen und Teufel mit ihren Eltern und Großeltern. Ab 16 Uhr gibt es hier Kinderspiele mit dem Oberteufel und seiner Hexenschar sowie viele Attraktionen und leckere Harzer Spezialitäten.
Um 19.45 Uhr  startet der Fackelzug zum Festspiel-Platz am Hübichenstein, wo gegen 20.30 Uhr das Programm mit Musik beginnt.

Das Highlight wird in diesem Jahr sicherlich wieder das Open Air Theaterstück "Luzifer und die silbernen Tannenzapfen" von Manfred von Daak, das um 21.30 Uhr beginnt und die Zuschauer in eine lange vergangene Walpurgisnacht zu Zeiten des 30jährigen Krieges entführt in der die Mythen und Sagen rund um den Hübichenstein noch sehr lebendig waren und das Städtchen Grund von spanischen Landsknechten überfallen wurde.

Und so entspinnt sich Mitten im Harzer Wald unter der imposanten Kulisse des knapp 50 Meter hohen Hübichenstein, einem rund 380 Mio. Jahre alten Korallenriff, eine rasante Geschichte mit vielen pyrotechnischen Effekten, Musik und Tanz in die zur Walpurgisnacht selbstverständlich auch der Oberteufel eingreift - ist der Hübichenstein doch der Überlieferung nach der Ort, wo sich der Oberteufel mit seiner Hexenschar trifft, um gemeinsam zum Brocken zu fliegen.

Im Anschluss folgt ab ca. 22.45 Uhr eine Höllendisco bis tief in die Walpurgisnacht.
Für Getränke und Harztypische Spezialitäten ist gesorgt. Zum Beispiel bieten wir Bratwurst vom Harzer Roten Höhenvieh direkt von den Weiden rund um Bad Grund.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Info Tel. 05327 700710, www.Walpurgis-BadGrund.de

Gernrode

30. April Walpurgisfahrt - Dampfsonderfahrt von Gernrode in eine teuflische Nacht nach Stiege: Hexen und Teufel tanzen am Stieger See.

Größtes Feuerwerk im Unterharz und teuflisches Treiben rund um den See.
40 €; inkl. Eintritt zum Festgelände.

Sonderfahrt Freundeskreis Selketalbahn
Informationen und Fahrkartenbestellung:
Stefan Göbel
Tel: 039296 50007
oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr)
fahrkartennoSpam@freundeskreis-selketalbahn.de

Hahnenklee

Hahnenklee - Walpurgis – Hexenspuk und Teufelstreiben

Ab 13 Uhr startet der Walpurgismarkt mit kostenfreiem Kinderschminken sowie allerlei Kuriositäten zum Gucken und Schlemmen. Pünktlich um 15 Uhr beginnt der Kinderfestumzug vom Großparkplatz an der Stabkirche, der die Kinderwalpurgis mit Hexenfeuer und allerlei Spielstationen im Kurpark eröffnet. Die Kinderwalpurgisfeier ist kostenfrei.

Um 17 Uhr eröffnen ein Hütchenspieler, eine Kartenlegerin und Live-Musik von „BigTasty“ das teuflische Treiben. Nach diesem Auftakt geht es um 20 Uhr mit Live-Musik der bekannten Partyband „Zack Zillies“ weiter, bevor um 22.15 Uhr das mystische Hexenfeuer entzündet wird. Dann geht alles Schlag auf Schlag:

  • 23.35 Uhr – Fulminante Feuershow
  • 23.55 Uhr – Aufeinandertreffen von Teufel und Maienkönigin
  • 00.00 Uhr – Brillantes Höhenfeuerwerk

Ein Tag mit vollem Programm für die ganze Familie.
Eintritt (ab 17 Uhr) Erwachsene/mit Kurkarte: 5,- €/4,- €
Kinder (6-14 Jahre): 3,- € (mit Hexenorden frei)
Familienticket: 13,- € (2 Erwachsene mit allen eigenen Kindern bis 14 Jahre)

Info Tel. 05325 51040, www.walpurgis-harz.de

Osterode am Harz

Kreuznagel, Kräuter und geheime Sprüche
Walpurgisführung auf den Spuren der Greta Mankopf

Die Touristinformation Osterode am Harz lädt zu einer mittelalterlichen Führung am Sonntag, 30. April um 19.30 Uhr ein. Im Mittelalter war in Osterode von der „Hexe“ Greta Mankopf die Rede. Zu ihr ging man des Nachts, um sich von Krankheiten heilen zu lassen. Mit Kräutern und Sprüchen verstand es Greta Mankopf, die Gebrechen zu vertreiben. Ihr Widersacher, der Pastor Sinderam, wollte die „Hexe“ Mankopf dingbar machen. Ob es ihm gelang und wie das Schicksal der Greta Mankopf ausging sowie Geschichten über den Ursprung der Hexen, Hexenkräuter und Hexenbesen erfahren Sie auf der Walpurgisführung durch die historische Altstadt von Osterode am Harz. Die Führung startet vor der Touristinformation an der Stadtmauer.

Info Tel. 05522 318333, www.osterode.de

Schierke

Am 29. und 30. April ab 11 Uhr wartet ein vielfältiges Programm auf die Walpurgis-Besucher in Schierke.

Ein großer Walpurgis-Mittelaltermarkt im Kurpark lockt mit Handwerksständen, Zauberkünstlern und zahlreichen Gaumenfreuden. Am 30. April werden auf der Radio SAW Bühne die Band „Sunbeat“ gemeinsam mit dem Moderatorenteam für ausgelassene Stimmung sorgen. Der traditionelle Hexenumzug durch den Ort und das abendliche Konzert mit den „Königen der Spielleute“ von der Mittelalter-Band „Corvus Corax“ am Samstagabend lassen mystisch-fröhlich Atmosphäre aufkommen.

Zum Ende des Tages bildet eine spektakuläre Lasershow den Abschluss der Walpurgisfeierlichkeiten in Schierke.

Info Tel. 039455 8680, www.schierke-am-brocken.de

Stolberg

Walpurgisnacht am Josephskreuz

Zum 17. Mal treffen sich die Hexen und Teufel in der Nacht der Nächte auf dem Großen Auerberg. Walpurgisnacht am Josephskreuz – am größten eisernen Doppelkreuz der Welt. Hier im Südharz legen die Hexen einen Zwischenstopp auf ihrem Weg zum Brocken ein …

14 Uhr beginnen wir mit einer Stadtführung am Markt. 1000 Schritte durch Stolberg, an der Seite unserer Oberhexe Elke.
16 Uhr startet eine Wanderung zum Fest am Josephskreuz, ebenfalls Treffpunkt am Markt (Wegstrecke ca. 4 km, Wanderdauer ca. 1,5 h).
Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann auch den Kleinbus-Shuttle ab ca. 16.30 Uhr zum Josephskreuz nutzen, der in Stolberg ab den Haltestellen am Bahnhofsvorplatz und Ecke Kaltes Tal sowie ab Parkplatz Forsthaus Auerberg kostenpflichtig verkehrt.

Ebenfalls am Ende der Veranstaltung zurück vom Josephskreuz zum Parkplatz Forsthaus Auerberg und weiter nach Stolberg (Fahrpreis 3,- Euro je Strecke von und bis Stolberg, je Person).
 
Ab 17 Uhr erwartet die Besucher Schmackhaftes & Amüsantes mit den FRIWI-Bäckern, fidelen Hexen, Kräuterweibern mit allerlei leckeren Sachen aus Bärlauch, echten Besenbindern aus dem Besenbinderdorf Hainrode, Hexenvisagisten, weiteren Händlern, den Jungs vom Mühlhäuser Musikservice, die für den richtigen Ton und Lichtspektakel sorgen. Am „Bergstüb´l“ gibt´s Mai-Bowle und Deftiges aus dem Hexenkessel.

Tolle Stimmung ab 17 Uhr mit dem Mühlhäuser Musikservice, Oberhexe Elke, Teufelsgeiger Fabian Fromm, preisgekrönten kleinen Hexen & Teufelchen sowie Hexen und Teufeln mit flotten Tänzen und Liedern. Dazu wird das Josephskreuz während des Programms mit wechselndem farbigen LED-Licht illuminiert.

Ein sagenhaftes Programm erzählt anschließend die Walpurgis-Geschichte, wie sie wirklich war, mit Humor und Witz, dem Zauberlehrling, Hexenmeister, Oberteufel Urian und den Hexen Grünelda, Miranda, Runa und Magna.
Gegen ca. 21.30 Uhr beginnt die Walpurgis-Feuershow. Ein Walpurgisfeuer wärmt die Besucher und die fliegenden Hexen, die vom Josephskreuz starten, können bewundert werden.

Ca. gegen 22.45 Uhr erwartet die Besucher ein teuflisch gutes Feuerwerk mit dem mehrfachen Gewinner der PYRO-GAMES, Mark Schmidt von MSK Pyrotec Wettin und anschließend Musik zum Ausklang bis ca. 24 Uhr, mit den Jungs vom Mühlhäuser Musikservice.

Kleinbus-Shuttle nach Bedarf, ca. ab 23 Uhr zurück nach Stolberg.
Bitte beachten: Letzte Fahrten ab Josephskreuz gegen 24 Uhr.

Info Tel. 034654 454, www.tourismus-suedharz.de

Wernigerode

9. Schloß-Walpurgis & 9. Ritterfest auf dem Schloß Wernigerode® vom 29.4.-1.5.

Einmaliges Ritter-Kampfspectaculum am Boden. Historische Musik mit den Musikern von  „Ohrenpeyn“ & „Tagasunna“. Theater, Fakir- & Feuershows, Märchenerzähler, Kinderspiele, historischer Markt, Handwerk und Händler.

Für Leib und Seele Garküchen und Tavernen, Hexen Met, Gerstenbräu, Hexenbier, Ritterbrause, Fladenbrot, historische Bäckerey´n, Deftiges vom Bräter, Flammkuchen, Naschwerk und viele, viele Leckereien.

Tauchen Sie ein in die Welt des Mittelalters!

Info: www.carnica-spectaculi.de

Wolfshagen im Harz

Walpurgis in Wolfshagen im Harz - DIE Nacht der Nächte der Harzer Hexen

Am 30. April jeden Jahres findet in Wolfshagen im Harz das weit über die Ortsgrenzen bekannte Walpurgisfest statt. An diesem Tag landet das fliegende Volk der „Wolfshäger Hexenbrut“ auf dem Festplatz „Wolfshöhe“, um die Nacht zum 1. Mai mit Besuchern von nah und fern ausgelassen zu feiern.

Bereits nachmittags bei der Kinderwalpurgis beginnt das lustige Hexenvergnügen: kleine Hexen und Teufel werden um 15 Uhr von großen Hexen und dem Höllenwolf auf seinem Gefährt vom Schulhof zum Walpurgismarkt geführt. Dort findet ein buntes Treiben mit Hexentanz, Zaubereien und vielen verhexten Teufelsspielen statt; selbstgebackener Kuchen und andere Leckereien stehen zur Stärkung bereit.

Die mystische Walpurgisnacht beginnt gegen 19 Uhr.
Mit fetziger Musik, höllischen Speisen und Getränken sowie teuflisch guter Stimmung steigt die Spannung, bis dann endlich gegen 20 Uhr die wohl bekannteste Hexengruppe im Harz, die „Wolfshäger Hexenbrut“ einfliegt, um mit ihren schaurig-schönen Tänzen und Showeinlagen ihre Nacht der Nächte mit dem Teufel zu feiern.

Die Magie des Hexenzaubers, die jeden Besucher in ihren Bann zieht, hat um Mitternacht ein Ende – durch den Einzug der Maikönigin werden die Hexen und der Teufel vertrieben und der Frühling wird ausgelassen begrüßt und gefeiert.

Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit!

 … und verpassen Sie nicht den Auftritt unseres Stargastes Hubert Kah an diesem Abend!

Der Eintritt ist frei.

Info Tel. 05326 4088, www.walpurgis-wolfshagen.de

Die Walpurgisveranstaltungen werden ständig aktualisiert

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region