Menü

Clausthal-Zellerfeld: Familienprogramm mit Bergmönch

A. Ey und der Bergmönch vom Oberharzer Bergwerksmuseum

Was verband die Brüder Grimm mit dem Oberharz? Und wer war der Clausthaler Georg Schulze? Diesen und weiteren Fragen spüren die interaktiven Veranstaltungen während des Harzer KulturWinter-Programms nach. Ausgangspunkt ist die Sage vom Bergmönch, die bereits 1806 im Band 1 der Sagen der Brüder Grimm erschien. Erleben Sie samstags beim Familienprogramm mit Erlebnisführung nebst Kaffeeplauderei und Kinderaktivprogramm mit dem historischen Schriftsteller August Ey und dem Bergmönch die Harzer Bergwelten und entdecken ihre Geheimnisse und Schätze.
Anmeldung erbeten, aber nicht erforderlich!

Ort: Oberharzer Bergwerksmuseum Clausthal-Zellerfeld, Bornhardtstraße 16, 38678 Clausthal-Zellerfeld
Preis: Familienkarte (2 Erwachsene/ 3 Kinder) 23 €, Erwachsene 10 €, Kinder ab 6 Jahren 5 €
Infos: Oberharzer Bergwerksmuseum Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323 9 89 50, infonoSpam@bergwerksmuseum.de, www.oberharzerbergwerksmuseum.de

Termin: 28.1. und 11.2. jeweils um 14 Uhr

Allstedt: Führung "Licht ins finstere Mittelalter"

Burg und Schloss Allstedt im Winter

Die Dämmerung ist angebrochen und Burg & Schloss Allstedt fällt in einen tiefen Schlaf? Mitnichten. Die Führung „Licht ins finstere Mittelalter“ lässt Burg & Schloss Allstedt lebendig werden. Im schummrigen Licht, nur mit der Taschenlampe bewaffnet, gibt es viele spannende Details im Museum zu entdecken. Geschichten machen die 1200-jährige Geschichte der Anlage lebendig. Da erfährt man von einem Kamin, der auf Wanderschaft gewesen ist und dann wieder an seinen alten Platz zurückgekehrt ist oder von einer kleinen Kammer, in der wichtige Geschäfte verrichtet wurden. Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch. Bitte bringen Sie Ihre Taschenlampe mit!
Anmeldung erforderlich!

Ort: Burg- und Schlossmuseum Allstedt, Schloss 8, 06542 Allstedt
Preis: Erwachsene 6 €, Kinder 3,50 €
Infos: Burg- und Schlossmuseum Allstedt, Tel. 034652 5 19, schloss-allstedtnoSpam@allstedt.de, www.schloss-allstedt.de

Termin: 28.1. um 19 Uhr

Bad Gandersheim: Öffentliche Führung durch Kloster und Sommerschloss

Kloster Brunshausen im Winter

In Brunshausen ist eine der ältesten Klosteranlagen des Vorharzes gelegen. Besuchen Sie in der ehemaligen Klosterkirche die Ausstellung „Starke Frauen – Feine Stiche“ und bestaunen Sie byzantinische Seide oder frühneuzeitliche Gobelinstickereien. Im Sommerschloss können Sie in die „Barocke Sammelleidenschaft“ der Äbtissin Elisabeth Ernestine Antonie von Sachsen-Meinigen eintauchen und prächtige Wandmalereien bewundern.
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Portal zur Geschichte, Brunshausen 7, 37581 Bad Gandersheim
Preis: 6,50 € pro Person
Infos: Portal zur Geschichte, Tel. 05382 95 56 47, pzgnoSpam@gmx.de, www.portal-zur-geschichte.de

Termin: 28.1., 29.1., 4.2., 5.2., 11.2. und 12.2. jeweils um 14 Uhr

Bad Grund: Laternenwanderung ins Zwergenreich

Iberger Tropfsteinhöhle - Aufgang in den Brückmannsaal

Schon immer sind Höhlen ganz besondere Orte für Menschen. So ist es auch mit der Iberger  Tropfsteinhöhle. Je nach Witterung erst durch den Winterwald oder gleich auf unterirdischem Weg, geht es in die faszinierende Welt aus versteinerten Meerestieren und mächtigen Bodentropfsteinen. Der flackernde Schein der Laternen lässt die Höhle im Verborgenen aufscheinen, und bei Glühwein und Kinderpunsch sind wärmende Geschichten über den sagenhaften Zwergenkönig Hübich zu hören. Im Preis enthalten: Waldwanderung und Höhlenführung im Laternenschein, Geschichten und heiße Getränke.

Teilnehmerzahl begrenzt, empfohlen für Groß und Klein ab 5 Jahren. Vorher ist ein Museumsbesuch  möglich.

Anmeldung bis 27.1., 3.2. bzw. 10.2. erforderlich!

Ort: HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle, An der Tropfsteinhöhle 1, 37539 Bad Grund
Preis: Erwachsene 8 €, Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre 6 €
Infos: HöhlenErlebnisZentrum, Tel. 05327 82 93 91, infonoSpam@hoehlen-erlebnis-zentrum.de, www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de

Termin: 28.1., 4.2. und 11.2. jeweils um 16.30 Uhr

Bad Lauterberg: Wandern geht auch in weiß

Blick vom Heikenberg in Bad Lauterberg im Harz

Die Bad Lauterberger Wanderführer starten ihre Touren mit Wanderlustigen ab Haus des Gastes. Nach einer zünftigen Wanderung an der frischen, klaren Luft wärmt ein prickelnder Glühwein oder Tee in der gemütlichen Atmosphäre in einer der vielen Südharzer Wanderbauden. Wenn’s dann so richtig wohlig warm ums Herz ist, geht es wieder zurück ins Tal.
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Haus des Gastes, Ritscherstraße 4, 37431 Bad Lauterberg
Preis: Teilnahme kostenlos
Infos: Touristinformation Bad Lauterberg, Tel. 05524 85 31 90, info@badlauterberg.de, www.badlauterberg.de

Termin: 28.1. 14 km, 2.2. 9 km, 4.2. 12 km, 6.2. 9 km, 9.2. 9 km, 11.2. 14 km
Treff jeweils um 13.15 Uhr

Goslar: Ein Blick hinter die Kulissen des UNESCO-Weltkulturerbes Rammelsberg

Erzbergwerk Rammelsberg im Winter

Begeben Sie sich auf dieser speziellen Führung sowohl unter als auch über Tage auf die Suche nach verborgenen Orten und Geschichten rund um den Rammelsberg. Dauer ca. 1 Std.
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Weltkulturerbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk, Bergtal 19, 38640 Goslar
Preis: Erwachsene 8 €, Kinder 4 €
Infos: Weltkulturerbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk, Tel. 05321 75 00,  infonoSpam@rammelsberg.de, www.rammelsberg.de

Termin: 28.1., 29.1., 4.2., 5.2.,11.2. und 12.2. jeweils um 14.30 Uhr

Hahnenklee: Winterfest mit Erlebnistouren & Feuershow

Fackelwanderung in Hahnenklee

Das traditionelle Winterfest bietet viele attraktive Wintersportangebote. Vom 27.1. bis 30.1. erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, von einer geführten Schneeschuhwanderung über eine Fackelabfahrt mit DJ und Skiparty bis hin zu einer spektakulären Feuershow. Für das leibliche Wohl sorgt täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr der Wintermarkt mit süßen und herzhaften Leckereien in der Rathausstraße.
Winterspaß garantiert!
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Rathausstraße, Goslar-Hahnenklee
Preis: Teilnahme kostenlos
Geführte Touren: Erwachsene 3 €, Kinder ab 5 J. 2 €, mit Kurkarte 2 €
Infos: Hahnenklee Tourist-Information, Kurhausweg 7, 38644 Goslar-Hahnenklee, Tel. 05325 5 10 40, infonoSpam@hahnenklee.de, www.hahnenklee.de

Termin: 27.1. – 30.1. täglich ab 11 Uhr

Halberstadt: Winterliche Führung durch den Domschatz

Wozu dienten die wollenen Teppiche, wer trug die stoffgewaltigen Gewänder und wie benutzte man den mittelalterlichen Wärmeapfel? Antworten auf diese und weitere Fragen erfahren Kinder und Eltern bei einer Entdeckungstour durch den Domschatz Halberstadt. Gemeindepädagogin Katharina Wilke erkundet mit ihren jungen Gästen die winterliche Seite des mittelalterlichen Kirchenschatzes und führt sogar bei einem Teilnehmer das Anlegen eines kompletten Ornates, also der geistlichen Amtstracht, vor. Es empfiehlt sich warme Kleidung!
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Neubau des Domschatzes, Domplatz 16a, 38820 Halberstadt
Preis: Erwachsene 6 €, Kinder 1,50 €
Infos: Domschätze Halberstadt und Quedlinburg, Tel. 03941 2 42 37, halberstadtnoSpam@die-domschaetze.de,
www.die-domschaetze.de

Termin: 28.1. um 11 Uhr

Osterwieck: Mit der Laterne dem Schlossgeist auf der Spur (Führungen ausgebucht)

Schloss Hessen bei Osterwieck im Winter

Eine Menschengruppe erklimmt die letzten Stufen hinauf in den Turm. Die Lichter ihrer Laternen werfen lange Schatten in die alten Gänge. Sie lauscht den Geschichten und Legenden über das Schloss Hessen im Osterwiecker Ortsteil Hessen. Ein Renaissanceschloss, das nicht nur als Sommerresidenz diente und einen weit über die Grenzen des Herzogtums Braunschweig hinaus bekannten Lustgarten hervorbrachte, sondern noch viele weitere Geheimnisse birgt. Bringen Sie diese bei einem abendlichen Schlossrundgang ans Licht und erkunden Sie das ehrwürdige Gemäuer. Ein rustikaler „Tartuffel“-Imbiss beschließt den Abend.

Im Preis enthalten:
Schlossführung, Laterne, Imbiss inkl. einem Getränk.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen.
Anmeldung bis 25.1. bzw. 1.2. erforderlich!        Führungen ausgebucht

Weitere Themenführungen

Ort: Schloss Hessen, Johann-Royer-Straße, 38835 Osterwieck-Hessen
Preis: Erwachsene 15,50 €, Kinder bis 14 Jahre 10,50 €
Infos: Tourist- und Stadtinformation Osterwieck, Am Markt 10, 38835 Osterwieck, Tel. 039421 79 35 55, stadtinformationnoSpam@stadt-osterwieck.de,
www.stadt-osterwieck.de/erlebnis-kulturland

Termin: 28.1. und 4.2. jeweils um 18 Uhr

Sangerhausen: Abendliche Stadtführung

Stadtführung in Sangerhausen

Unternehmen Sie mit einem unserer Stadtführer einen romantischen und unterhaltsamen Rundgang durch Geschichte und Sagenwelt der über 1000 Jahre alten Berg- und Rosenstadt Sangerhausen an der Straße der Romanik!
Anmeldung erbeten - für Gruppen auch andere Termine nach Voranmeldung möglich!

Ort: Tourist-Information, Markt 18, Sangerhausen
Preis: 4 € p. P.
Infos: Rosenstadt Sangerhausen, Markt 8, 06526 Sangerhausen, Tel. 03464 19433, infonoSpam@sangerhausen-tourist.de, www.sangerhausen-tourist.de

Termin: 28.1. und 4.2. um 17 Uhr

Schierke: Iglufest

Titelbild der Broschüre zum 10. Harzer KulturWinter

Eröffnung der Schierker Wintersportwochen mit dem Iglufest im Kurpark – Schneefiguren bauen, Spiel und Spaß im Schnee! Mitzubringen sind gute Laune, Begeisterung, Fantasie und Ideen. Wer Lust hat, kommt und verschönert mit seinen Bauwerken unseren Kurpark.
Keine Anmeldung erforderlich!

Ort: Kurpark Schierke, 38879 Schierke am Brocken
Preis: Teilnahme kostenlos
Infos: Wernigerode Tourismus GmbH, Tourist Information Schierke, Brockenstraße 10, 38879 Schierke am Brocken, Tel. 039455 86 80, infonoSpam@schierke.am-brocken.de, www.schierke-am-brocken.de

Termin: 28.1. um 10 Uhr

Stolberg: Abendführung im Museum ALTE MÜNZE - mit dem Münzmeistergehilfen

Titelbild der Broschüre zum 10. Harzer KulturWinter

Abends ins Museum: eine historische Münzwerkstatt kennenlernen und etwas über Thomas Müntzer und die Stadtgeschichte Stolbergs im 15. und 18. Jh. erfahren. Der Gehilfe des Münzmeisters führt durch das prächtige Renaissancefachwerkhaus, das 1535 erbaut wurde.
Anmeldung für Gruppen erforderlich!

Ort: Museum ALTE MÜNZE, Niedergasse 17, Stolberg
Preis: 4 € ohne Getränk, (zzgl. Getränk, wenn gewünscht: Sekt 2 €, O-Saft oder Wasser 1 €)
Infos: Tourist-Information Stolberg u. ALTE MÜNZE, Tel. 034654 4 54, infonoSpam@tourismus-suedharz.de, www.tourismus-suedharz.de

Termin: 28.1., 4.2. und 11.2. jeweils um 20 Uhr

Walkenried: Klosterführung im Kerzenschein

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried - Bild vom Kreuzgang

Der abendliche Rundgang im Schein hunderter Kerzen führt durch den einzigartigen Kreuzgang und die angrenzenden parterre liegenden Räumlichkeiten, die einst nur den Mönchen vorbehalten waren. Ein besonderes Erlebnis für alle Generationen, Einzelbesucher und für Gruppen!
Anmeldung bis 12 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag erforderlich!

Ort: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Steinweg 4A, 37445 Walkenried
Preis: Erwachsene 8 €, Kinder (6 – 16 Jahre) 6 €
Infos: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Tel. 05525 9 59 90 64, info@kloster-walkenried.de, www.kloster-walkenried.de

Termin: 28.1., 1.2., 4.2., 8.2. und 11.2. jeweils um 17 Uhr

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region