Menü

Harzköhlerei Stemberghaus

Köte - Harzköhlerei Stemberghaus (Foto: Harzköhlerei Stemberghaus)

Hunderte von Jahren war der Harz eines der bedeutendsten vorindustriellen Zentren in Europa. Erzlagerstätten und ausgedehnte Wälder bildeten die Voraussetzungen für ergiebigen Bergbau und Verhüttung der Bodenschätze.

Die Holzköhlerei hat den Harzer Forst tief greifend gestaltet und verändert. Riesige Wälder wurden abgeholzt, um den Holzkohlebedarf für die Eisen- und Hüttenwerke zu stillen. Als eine der letzten Köhlereien bietet das Stemberghaus Gelegenheit, die traditionsreiche Verkohlung des Holzes kennenzulernen. Das Köhlereimuseum vermittelt einen Eindruck von den schwierigen Arbeits- und Lebensbedingungen der Köhler. Von Anfang April bis Ende Oktober werden traditionelle Erdmeiler aufgebaut, abgekohlt und geerntet, so dass das alte Handwerk live zu erleben ist.

Die echte Harzer Buchenholzkohle aus der Harzköhlerei Stemberghaus ist mit der Regionalmarke "Typisch Harz" ausgezeichnet.

Das touristische Angebot für Gruppen und Individualgäste ist der Besuch im Köhlereimuseum.

Interessant

Fleischerei Henning Kluß

Seit über 100 Jahren wird in der Fleischerei Kluß Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Harzköhlerei Stemberghaus Feldmer GbR
Stemberghaus 1
38899  Oberharz am Brocken OT Hasselfelde

039459 72254
stemberghausnoSpam@harzkoehlerei.dewww.harzkoehlerei.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region