Menü

Eisenbahnmuseum im Bahnhof

  • Eisenbahnmuseum, ©H. Moritz
  • Fahrkartendrucker, ©P. Fischer

Das Hauptgebäude des Vienenburger Bahnhofs wurde 1840 errichtet. Damit ist er der älteste, noch erhaltene Bahnhof Deutschlands.
Auf rund 100 m2 wurde im ehemaligen Empfangsgebäude ein Museum eingerichtet, das einen Überblick über die Entwicklung der Eisenbahn und ihre Bedeutung für den Vorharz gibt. Alte Fotos und Pläne vermitteln einen Eindruck von den früheren Ausmaßen des Bahnhofs. Vorhanden ist auch ein alter Fahrkartendrucker (Edmonsonsche Fahrkarte). In der Außenanlage sind neben Dampflokradsätzen
eine Signalsammlung, Güter-, Pack- und Personenwagen sowie weitere historische Kostbarkeiten zu bewundern. Am schönsten ist der Besuch des historischen Bahnhofs natürlich dann, wenn die – allerdings an einem anderen Ort untergebrachte – Dampflok der Baureihe 52 360 unter Dampf gesetzt wird.

Interessant

Wipperliese

Die schönste Art das Wippertal zu erkunden, ist eine Fahrt von Klostermansfeld/Benndorf nach Wippra mit der Wipperliese.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Eisenbahnmuseum Vienenburg
Bahnhofstraße 8
38690  Goslar OT Vienenburg

05324 774137
www.eisenbahnmuseum-vienenburg.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region