Menü

Höhle Kelle

Naturdenkmal Kelle bei Appenrode

Als nördlichster der acht Nationalen Naturlandschaften in Thüringen begeistert der Naturpark Südharz mit seiner Landschaftsvielfalt. Hier treffen die südlichen Höhenzüge des Harzes auf einen Zechsteingürtel, wodurch die markante Karstlandschaft entstand.

Durch das wasserlösliche Gipsgestein konnten so auch Naturschauspiele wie Erdfallseen, Dolinen, Bachschwinden, Karstquellen, Gipssteilhänge oder Gipshöhlen wie die Kelle entstehen.

Ursprünglich war die Kelle eine ca. 85m lange und mit Wasser befüllte Riesenhalle. Im Laufe der Zeit wurde Sie jedoch durch stehendes Karstwasser ausgelaugt und umgeformt, sodass sie heute nur noch aus einem großen Erdfall und einer halboffenen Grotte mit einem kleinen See besteht.

 

 

Interessant

Schauhöhle Heimkehle

Die Schauhöhle Heimkehle ist eine von etwa 200 bekannten Höhlen des südharzer Sulfatkarstes.

Details >

zurück

Kontakt


99755  Ellrich

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region