Menü

Grenzlandschaft Sorge

Freiland-Grenzmuseum Sorge (Foto: Grenzmuseum Sorge e.V.)

Die Grenzsituation wie zu Zeiten des Kalten Krieges wird in der Grenzlandschaft Sorge erfahr­bar: Grenzzaun- und säulen, Hundelaufanlage, Teile des Kolonnenweges aus Betonplatten, der noch sichtbare Schutzstreifen sowie ein originaler Beobachtungsturm BT-11 sind zu se­hen.

Interessant

Ring der Erinnerung

Sie wandern durch den Wald bei Sorge ... da sehen Sie von Ferne schon den „Ring der Erinnerung“. Für dieses Naturdenkmal hat der...

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Grenzmuseum Sorge e.V.
38875  Oberharz am Brocken OT Sorge

039457 40807
infonoSpam@grenzmuseum-sorge.dewww.grenzmuseum-sorge.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region