Menü

IFA-Museum

IFA-Museum (Foto: Stadtinformation Nordhausen)

Die Besucher erwarten mehr als 50 originalgetreu restaurierte Exponate, die alle in der 90-jährigen Geschichte der ehemaligen IFA-Motorenwerke Nordhausen hergestellt wurden.

Darunter Gruben- und Feldbahnloks aus der O & K-Ära , komplette Schnittmodelle des legendären Famulus-Traktors und der Dieselmotoren der 14,5er und 13,5er-Baureihe. An der sich drehenden Motor-Kurbelwelle bis zum Differentialgetriebe kann das Wirkprinzip auch heutiger Antriebstechnik anschaulich erklärt werden. Zu jedem Exponat gibt es eine technische Dokumentation in Form eines bebilderten Datenblattes. So kann sich der Besucher bei seinem Rundgang neben den technischen Fakten vor allem auch den jeweiligen historischen Kontext aneignen.

Interessant

Museumsufer - Goslarer Museum

Das Museum zeigt umfangreiche Sammlungen zur Geschichte und Kunstgeschichte der Stadt sowie zur Geologie und Mineralogie der...

Details >

zurück
Karte

Kontakt

IFA-Museum
Montaniastr. 13
99734  Nordhausen

03631 4791543
infonoSpam@ifa-museum-nordhausen.dewww.ifa-museum-nordhausen.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region