Menü

Spendenaktion für die Feuerskulptur von Ton am Dom

Nach dem überwältigenden Zuspruch der Halberstädter Bevölkerung und vieler Gäste der Stadt auf die spektakuläre Präsentation der Keramikskulptur anlässlich des 10. Ton am Dom im Schatzjahr 2018, rufen das Kuratorium Stadtkultur e.V. und die Stadt Halberstadt eine Spendenaktion ins Leben, um das Kunstwerk für die Stadt zu erwerben.

  • Feuerskulptur Ton am Dom - © Carlos Rodriguez Photography

 

Am 21. Juli 2018 fällt der Startschuss für die Spendenaktion zum Erwerb der Feuerskulptur von
Töpfermeister Reinhard Keitel.

Nun ist das Engagement und die Unterstützung aller Halberstädter gefragt. Neben dem herkömmlichen Spendenkonto des Kuratoriums wurde auf Initiative der Stadt Halberstadt eine so genannte Crowdfunding – Aktion ins Leben gerufen. Per Internet können alle Begeisterten mit nur einem Klick das Projekt unterstützen und dafür sorgen, dass die Skulptur zukünftig zu den Schätzen unserer Stadt zählt. Besonders großzügige Spenden werden nach der Aufstellung der Skulptur mit einer Stifterplakette auf dem Sockel des Kunstwerks geehrt. Alles Weitere finden Interessierte online unter https://www.startnext.com/feuerskulptur-halberstadt.

Wie funktioniert das Ganze? Über den Link gelangt man direkt zur Internetplattform, auf der man mittels verschiedener Zahlungswege, beispielsweise per Kreditkarte, Lastschrift oder  Sofortüberweisung, das Projekt unterstützen kann. Wird bis zum 31. August 2018 das Spendenziel von mind. 5.000,00 Euro komplett erreicht, erfolgt anschließen die Auszahlung. Bleibt die Spendenhöhe unter dem genannten Mindestbetrag, gehen die eingezahlten Gelder zurück an die Spender.

 

Wir bitten alle Halberstädter Bürgerinnen und Bürger, alle Unternehmen und alle begeisterten Anhänger der Stadt aus nah und fern - unterstützen Sie das Projekt und sorgen sie dafür, dass die Feuerskultpur, als Erinnerung an das 10-jährigen Ton am Dom Jubiläum und die Schatzjahre, in Halberstadt bleibt!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region