Hasseröder bringt die Region aufs Etikett

Limited Edition mit grenzenlosen Tour-Tipps durch den traumhaft schönen Osten

Hasseröder Limited Edition

Hasseröder und die Heimat – eine traditionsreiche Verbindung, die passt. Seit über drei Jahrzehnten gilt Hasseröder Premium Pils als populärste regionale Biermarke im Osten der Republik. Zum Start in den Herbst gibt’s jetzt die Aktion „Genieße dein Hasseröder in der Region!“.

Mit der Limited Edition bringt Hasseröder den Osten und seine traumhaft schönen Orte und Gebiete aufs Etikett. Das Premium Pils mit dem mild-prickelnden Geschmack und feinwürzigem Hopfenaroma, das in diesem Jahr der hoch angesehen DLG-Jury eine Goldmedaille wert war, nimmt seine Fans – und alle, die es noch werden sollen – mit auf eine abwechslungsreiche Tour zu den Perlen des Ostens.

Die traumhafte schöne Natur Brandenburgs, die Highlights unserer Hauptstadt Berlins, Wernigerode als „Hauptstadt des Ost-Bieres“ im mythenreichen Harz, der idyllische Spreewald, Dresden, Chemnitz, Erfurt und viele attraktive Etappenziele mehr laden dazu ein entdeckt zu werden. Tipps und Anregungen zu den jeweiligen regionalen Höhepunkten werden über die Hasseröder-Website geliefert.

„Mit dem neuen limitierten Design unterstreichen wir einmal mehr: Hasseröder – die Harzer Braukunst wird 2022 stolze 150 Jahre alt – gehört zur Region wie der Sand an die traumhaften Strände der Ostsee“, sagt Jannik Weitzl, Regionaldirektor Ost von Anheuser-Busch InBev. Das limitierte Hasseröder-Design gibt’s ab dem 4. Oktober 2021 in allen Netto-Markendiscountern der Region Ost sowie ab dem 25. Oktober 2021 in ausgewählten Edeka-Märkten aus der Region. Erhältlich ist die Limited Edition in der 20 x 0,5 Liter Kiste.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.