Menü

Erz, Wasser & Holz - die Elemente des Bergbaus

Es sind die überall im Harz gegenwärtigen Elemente des Bergbaus: Erz, Wasser und Holz - An dieser Sitzgruppe werden sie in Szene gesetzt und laden direkt an der Bode zur Rast ein.

Sie prägten den gesamten Harz für Jahrhunderte und haben natürlich auch einen direkten Bezug zu Treseburg. Um 1400 wurde hier die erste Hütte urkundlich erwähnt. In mehreren Bergbauphasen wurde hier Kupfer- und Eisenerz abgebaut.

Nur wenige Meter neben dem Rastplatz befindet sich das Mundloch des Treseburger Hauptganges. Dort endet der Südostteil der Braunschweiger Zeche, deren Schliessung im Jahr 1777 auch das Ende der Bergbauära in Treseburg einleutete.

Interessant

Uhrenmuseum

Wenn Sie einmal eine echte „Zeitreise“ unternehmen möchten, dann sollten Sie unbedingt das Uhrenmuseum in Treseburg besuchen.

Details >

zurück
Karte

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region