Menü

Informationen zur Barrierefreiheit: Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen

Parken und Hintereingang

ÖPNV-Haltestelle und Haupteingang

Beschilderung

Kasse

Museumsräume und Erlebnisangebote

WC für Menschen mit Behinderung

Restaurant

Medien

Zugehörige Modulbögen:

Hilfsmittel

Zugehörige Modulbögen:

Schrägaufzug

Blankomodul Der Schrägaufzug ist ein Erlebnisbereich innerhalb des Museums. Hiermit kann eine Fahrt am Hang des Berges unternommen werden. Damit wird der Bereich der Erdaufbereitung erreicht, der bislang nur über 250 Treppenstufen zu erreichen war. Der Poller/"Drehstab" in der Mitte des Aufzuges kann herausgenommen werden, sodass ein Einstieg ebenerdig und ohne Stufen bzw. Kanten oder Schwellen möglich ist. Der Schrägaufzug verfügt rundherum über einen Handlauf.
Schrägaufzug
Schrägaufzug
Schrägaufzug
Schrägaufzug

Parkplatz

Allgemeiner Parkplatz
Allgemeiner Parkplatz
Ausgewiesener Parkplatz für Menschen mit Behinderung
Ausgewiesener Parkplatz für Menschen mit Behinderung
Beschilderung des Parkplatzes
Beschilderung des Parkplatzes
Weg zum Hintereingang
Weg zum Hintereingang

Bushaltestelle vor dem Museum

Schriftliche Haltestelleninformationen vorhanden.
Haltestelle bildhaft gekennzeichnet.
Verschiedene Verkehrslinien farblich unterschiedlich gekennzeichnet.
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Sitzgelegenheit gegenüber der Bushaltestelle (Rückfahrt)
Sitzgelegenheit gegenüber der Bushaltestelle (Rückfahrt)

Weg vom Parkplatz zum (Hinter-)Eingang

Ziel des Weges in Sichtweite.
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
HIntereingang am Rondell
HIntereingang am Rondell

Weg von der Bushaltestelle zum Haupteingang

Unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand:
Weg von der Bushaltestelle zum Eingang (für Menschen ohne Behinderung)
Weg von der Bushaltestelle zum Eingang (für Menschen ohne Behinderung)

Weg zur Grubenbahn (von der Kasse zur Grubenbahn und weiteren musealen Räumlichkeiten)

Ziel des Weges in Sichtweite.
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn

Kasse

Rezeption / Kasse von der Eingangstür aus direkt erkennbar.
Kasse
Kasse
Kasse
Kasse

Weg vom Hintereingang zur Kasse

Ziel in Sichtweite oder unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand: nein

Weg durchs Museumshaus - Rundweg

Ziel in Sichtweite oder unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand: nein
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg

Weg von der Kasse zur Außenterrasse

Ziel in Sichtweite oder unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand: nein

Weg von der Kasse zum Restaurant

Ziel des Weges ist in Sichtweite

Weg von der Kasse zum WC für Menschen mit Behinderung

unterbrechungsfreies Wegeleitsystem

Weg von der Treppe im Eingangsbereich zur Kasse

Ziel des Weges ist in Sichtweite
Weg von der Treppe zur Kasse
Weg von der Treppe zur Kasse

Außenterrasse

Raum

Es gibt keinen Alarm.
Außenterrasse
Außenterrasse

Allgemeine Beschilderung

Informationen, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen, sind vorhanden.

Diese Informationen sind aufbereitet: in leichter Sprache Diese Informationen sind aufbereitet: in fotorealistischer Darstellung
Beschilderung im Museum
Beschilderung im Museum
Beschilderung Richtung Parkplatz
Beschilderung Richtung Parkplatz
Beschilderung zum Eingang
Beschilderung zum Eingang
Außenbeschilderung
Außenbeschilderung
Beschilderung im Foyer
Beschilderung im Foyer
Beschilderung am Werkshof
Beschilderung am Werkshof
Infosäule
Infosäule

Grubenbahn

Waren/Exponate sichtbar präsentiert.
Grubenbahn unter Tage
Grubenbahn unter Tage
Grubenbahn unter Tage
Grubenbahn unter Tage
Karte

Kontakt

Weltkulturerbe Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk
Bergtal 19
38640  Goslar

05321 7500
infonoSpam@rammelsberg.dewww.rammelsberg.de

zurück
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region