Menü

Informationen zur Barrierefreiheit: Bequem unterwegs für alle Generationen

WC für Menschen mit Behinderung

WC

Höhe des Toilettensitzes (ohne Deckel): 57 cm
Haltegriff links vom WC.
Haltegriff rechts vom WC.

Liege / Wickeltisch

Wickeltisch vorhanden.
Beschilderung des WCs
Beschilderung des WCs
WC
WC
Waschbecken und Spiegel
Waschbecken und Spiegel

Parkplatz

Weitere Anmerkungen

Kommentar: Der Parkplatz für Menschen mit Behinderung befindet sich nicht auf dem allgemeinen Parkplatz, sondern am Rondell des Hintereingangs (Werktstor) und somit näher am Eingang.
Allgemeiner Parkplatz
Allgemeiner Parkplatz
Ausgewiesener Parkplatz für Menschen mit Behinderung
Ausgewiesener Parkplatz für Menschen mit Behinderung
Beschilderung des Parkplatzes
Beschilderung des Parkplatzes

Bushaltestelle vor dem Museum

Entfernung der Haltestelle zum Eingang: 100 m
Schriftliche Haltestelleninformationen vorhanden.
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Ankunft)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Bushaltestelle vor dem Museum (Rückfahrt)
Sitzgelegenheit gegenüber der Bushaltestelle (Rückfahrt)
Sitzgelegenheit gegenüber der Bushaltestelle (Rückfahrt)

Weg vom Parkplatz zum (Hinter-)Eingang

Länge des Weges: 100 m
Der Weg ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).
Maximale Längsneigung: 0 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 0 m
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
HIntereingang am Rondell
HIntereingang am Rondell

Weg von der Bushaltestelle zum Haupteingang

Länge des Weges: 70 m
Der Weg ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).
Maximale Längsneigung: 0 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 0 m
Unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand:
Weg von der Bushaltestelle zum Eingang (für Menschen ohne Behinderung)
Weg von der Bushaltestelle zum Eingang (für Menschen ohne Behinderung)

Weg zur Grubenbahn (von der Kasse zur Grubenbahn und weiteren musealen Räumlichkeiten)

Länge des Weges: 10 m
Der Weg ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).
Maximale Längsneigung: 0 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 0 m
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn
Weg zur Grubenbahn

Erlebnisweg unter Tage (Führungsweg)

Länge des Weges: 500 m
Der Weg ist leicht begeh- und befahrbar (Asphalt, engfugige Platten).
Maximale Längsneigung: 0 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von: 0 m
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage
Weg unter Tage

Kasse

Rezeption / Kasse hell ausgeleuchtet.
Minimale Höhe der Rezeption / Kasse (Oberkante): 114 cm
Maximale Höhe der Rezeption / Kasse (Oberkante): 114 cm
Kasse
Kasse
Kasse
Kasse

Weg vom Hintereingang zur Kasse

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 50 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg von der Kasse zum Außenbereich (zur Grubenbahn und weiteren musealen Einrichtungen)

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 50 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg durchs Museumshaus - Rundweg

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 150 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.
Weg visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg
Weg durchs Museumshaus - Rundweg

Weg von der Kasse zur Außenterrasse

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 100 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg von der Kasse zum Restaurant

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 30 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg von der Kasse zum WC für Menschen mit Behinderung

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 50 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Weg von der Treppe im Eingangsbereich zur Kasse

Länge des Flurs / Weges / Ganges: 10 m
Flur / Weg / Gang hell und blendfrei ausgeleuchtet.
Weg von der Treppe zur Kasse
Weg von der Treppe zur Kasse

Restaurant

Speisekarte

Schnörkellose und kontrastreiche Schrift auf der Speisekarte.
Speiseraum
Speiseraum
Speiseraum
Speiseraum
Weg im Speiseraum
Weg im Speiseraum

Außenterrasse

Raum

Es gibt keinen Alarm.

Speisekarte

Schnörkellose und kontrastreiche Schrift auf der Speisekarte.
Außenterrasse
Außenterrasse

Musealer Ausstellungsraum - Museumshaus

Weg im musealen Ausstellungsraum - Museumshaus
Weg im musealen Ausstellungsraum - Museumshaus
Musealer Ausstellungsraum - Museumshaus
Musealer Ausstellungsraum - Museumshaus

Ausstellungsraum über Tage

Ausstellungsraum über Tage
Ausstellungsraum über Tage
Ausstellungsraum über Tage
Ausstellungsraum über Tage
Sitzgelegenheit
Sitzgelegenheit
Bodenpfeil als Richtungsweiser
Bodenpfeil als Richtungsweiser

Allgemeine Beschilderung

Informationen in gut lesbarer Schrift vorhanden.
Guter visueller Kontrast zwischen Schrift / Piktogramm und Hintergrund.
Beschilderung im Museum
Beschilderung im Museum
Beschilderung Richtung Parkplatz
Beschilderung Richtung Parkplatz
Beschilderung zum Eingang
Beschilderung zum Eingang
Außenbeschilderung
Außenbeschilderung
Beschilderung im Foyer
Beschilderung im Foyer
Beschilderung am Werkshof
Beschilderung am Werkshof
Infosäule
Infosäule

Hilfsmittel

Hilfsmittel für Gäste mit Mobilitätseinschränkung: Rollstuhl
Leihrollstuhl
Leihrollstuhl

Medien (Internetseite, Broschüren)

Internetseiten

Internetseiten mit speziellen Informationen für Gäste mit Gehbehinderung
Auf der Internetseite gibt es Informationen zur barrierefreien An- und Abreise.

Broschüren / Flyer, CD / DVD

Broschüren / Flyer, CD / DVD mit speziellen Informationen für Gäste mit Gehbehinderung
Sceenshot der Website
Sceenshot der Website

Treppe vor der Haupteingangstür (Eingang für Menschen ohne Behinderung)

Anzahl der Treppenstufen: 5
Höhe der Stufe / der Schwelle: 10 cm
Die Treppen haben gerade Läufe.
Handlauf vorhanden: nein
Visueller Kontrast zwischen Fußbodenbelag und Treppenauf- und -abgang.
Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.
Treppe hell und blendfrei ausgeleuchtet.
Treppe vor der Eingangstür (Eingang für Menschen ohne Behinderung)
Treppe vor der Eingangstür (Eingang für Menschen ohne Behinderung)

Treppe innen im Eingangsbereich (hinter der Engangstür, Aufstieg zum Kassenbereich)

Anzahl der Treppenstufen: 22
Höhe der Stufe / der Schwelle: 15 cm
Die Treppen haben gerade Läufe.
Handlauf vorhanden: beidseitig
Keine Stufenkantenmarkierung, visuelle oder taktile Aufmerksamkeitsfelder vor der Treppe vorhanden.
Treppe im Eingangsbereich innen
Treppe im Eingangsbereich innen
Handlauf an der Treppe
Handlauf an der Treppe

Rampe auf dem Weg vom Hintereingang zur Kasse

Maximale Längsneigung: 11 %
Länge des längsten Rampenlaufs: 150 m
Handlauf vorhanden: nein

Rampe im Museumshaus - "rondellartiger" Aufstieg ins 1. OG

Maximale Längsneigung: 6 %
Länge des längsten Rampenlaufs: 10 m
Handlauf vorhanden: beidseitig
Rampe im Museumshaus
Rampe im Museumshaus

Rampe innen im Museumshaus

Maximale Längsneigung: 6 %
Länge des längsten Rampenlaufs: 5 m
Handlauf vorhanden: beidseitig
Rampe innen im Museumshaus
Rampe innen im Museumshaus

Lift zum Ausstellungsraum (nur durch Museumspersonal zu bedienen)

Aufzug

Aufzug hell und blendfrei ausgeleuchtet.
Lift zum Ausstellungsraum
Lift zum Ausstellungsraum

Tür auf dem Weg zur Außenterrasse

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Ganzglastür vorhanden: ohne Sicherheitsmarkierungen
Höhe der Türschwelle: 0 cm

Bedienelemente und Technik

Bedienelemente (z.B. Türgriff, Taster) visuell kontrastreich gestaltet.

Eingangstür am Haupteingang

Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Tür bzw. der Türrahmen visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
Ganzglastür vorhanden: nein
Höhe der Türschwelle: 1 cm
Eingangstür
Eingangstür

Gegensprechanlage zum Öffnen des Tores am Hintereingang

Bedienelemente

Minimale Höhe der Bedienelemente: 90 cm
Maximale Höhe der Bedienelemente: 90 cm
Angemessene Kontraste zwischen Informationen / Bedienelementen (z.B. Tasten) und Hintergrund.
Karte

Kontakt

Weltkulturerbe Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk
Bergtal 19
38640  Goslar

05321 7500
infonoSpam@rammelsberg.dewww.rammelsberg.de

zurück
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region