Menü

Landschaftspark Degenershausen

Im Land der Exoten – Gärten des 19. Jahrhunderts

Landschaftliche Partien wechseln mit Schmuckbeeten in den Parks des 19. Jahrhunderts; die ausgeklügelten Wege führen durch eine mit Grüntönen der Bäume gemalte Landschaft. Diese ,Baummalerei’ wird durch eine Vorliebe der Zeit unterstützt: Fremdländische Gehölze aus Südeuropa, Asien und Amerika wie Platanen oder Akazienarten erweiterten die ,Farbpalette’. Im Harz finden sich individuelle Beispiele dieser Zeit:

Ein Obelisk zu Ehren des Gartengründers Johann Christian Degener und die Gruft des einst im Wirtschafts- und Kulturleben geschätzten Barons Eberhard von Bodenhausen (1866-1918) sind die Besonderheiten des gepflegten Geländes.

Interessant

WeltWald Harz

Zu jeder Tages- und Jahreszeit eröffnet die Walderlebniseinrichtung eine völlig neue Welt.

Details >

zurück
Karte

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region