Menü

Hüttenmuseum Thale

  • Hüttenmuseum (Foto: Hüttenmuseum Thale)
  • Dampfmaschine von 1911 - zu besichtigen von April bis Oktober

Bereits 1686 wurde am Ausgang des Bodetals die Thalenser Blechhütte gegründet, aus der später das Eisenhüttenwerk Thale hervorging.
Das Museum zeigt die Geschichte von Eisenverhüttung und Eisenverarbeitung in Thale mittels Modellen und Produkten – vom Stahl über Blechprodukte bis zu Emailtöpfen, emaillierten Tanks und Apparaten sowie gesinterten Zahnrädern für die Automobilindustrie. Der Besucher erfährt darüber hinaus auch etwas über die sozialgeschichtliche Entwicklung des Betriebs und seiner Beschäftigten bis in die jüngste Vergangenheit. Ein weiterer Teil der Ausstellung widmet sich gesondert der Umweltgeschichte. In der Galeriekapelle werden jährlich sechs bis acht Sonderausstellungen aus den Bereichen Kunst, Kunsthandwerk und Geschichte gezeigt.

Interessant

Wunder in Holz

Die Schnitzstube und Drechslerei Meier ist ein kunsthandwerklicher Meisterbetrieb in über 200 jähriger erzgebirgischer Tradition.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Hüttenmuseum Thale
Walther-Rathenau-Str. 1
06502  Thale

03947 778572
huettenmuseum-thalenoSpam@t-online.dewww.hüttenmuseum-thale.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region