Menü

Benediktiner-Kloster Huysburg

Kloster Huysburg - Huy

Das fast 1000 Jahre alte Kloster auf den Resten einer alten militärischen Festung Karls des Großen wurde einst von Nonnen und Mönchen bewohnt.

Seit 1411 sind letztere jedoch ‚unter sich’. Das Mönchskloster war eines der wenigen dieser Gegend, das nach der Reformation noch fortbestand. Erst 1804 wurde durch das Königreich Preußen das Kloster säkularisiert. Neben einem schon bestehenden Priesterseminar zogen 1972 wieder die ersten Mönche in das einzige Benediktinerkloster der DDR ein. Die lange Geschichte des Kloster lässt sich auch an der Bausubstanz ablesen: Neben gotischen Elementen vereint die Klosterkirche St. Maria eine bedeutende romanische Basilika mit einer schönen barocken Ausgestaltung.

 

IHarz-App-Iconnformationen zum Schlossmuseum Quedlinburg finden Sie auch in der App "Harzer Geschichtsorte - 100 % virtuell"

 

 

 

Interessant

Burg- und Schlossmuseum...

Am Südharz erhebt sich die imposante Silhouette der Allstedter Burg- und Schlossanlage.

Details >

zurück
Karte

Kontakt

Benediktiner-Kloster Huysburg
Huysburg
38838  Huy OT Dingelstedt

039425 9610
039425 96198
mailnoSpam@huysburg.dewww.huysburg.de

    loading
    • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
    • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
    • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region