Menü
Fotoreise Harz Nationalpark - Landschaftsfotografie - Auf den Spuren von Heinrich Heine
Fotoreise Harz Nationalpark, Foto: BROCKMANN PHOTOGRAPHY
Inhalte/Leistungen
Rauschende Gebirgsbäche und Wasserfälle / Blaue Stunde mit historischem Flair
Herrliche Panorama-Aussichten zum Sonnenuntergang

WAS LERNT MAN AUF DER FOTOREISE?

- Basics und Besonderheiten in der Natur- und Landschaftsfotografie
- Die 'richtige' Belichtung finden und die Wirkung von Zeit und Blende erlernen
- Fotografieren von Wasser mit langen und sehr kurzen Verschlusszeiten
- Der richtige Umgang mit Polarisations-, Grau- und Grauverlaufsfiltern
- Viele Gespräche rund um die Fotografie in einer netten Gruppe Gleichgesinnter

UNSERE HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK

FOTOWANDERUNG AUF DEM HEINRICH HEINE WEG IM ILSETAL / ILSEFÄLLE
Der Tag steht ganz im Zeichen der wildromantischen Ilse, einem der schönsten Wildbäche Deutschlands - ein absolutes Highlight in der Landschaftsfotografie! Auf dem Weg dorthin passieren wir einen bizarren freistehenden Wasserfall, auch ein Motiv, das wir uns nicht entgehen lassen wollen. Auch hier setzen wir den Schwerpunkt auf kreative Bildumsetzung und üben uns ins besondere mit Langzeitbelichtungen durch Einsatz der ND-Filtertechnik.

BODEFÄLLE / LICHTSTIMMUNGEN IM HOCHWALD
Am Morgen starten wir mit einer motivreichen Wanderung entlang der warmen und kalten Bode. In der teilweise engen Schlucht fließt sie wild und ungezähmt über zahlreiche Steine und Granitblöcke, und bietet viele Gelegenheiten für kurze, normale und lange Belichtungszeiten. Wir befassen uns insbesondere mit Gestaltungseffekten durch Anwendung der ND-Filtertechnik. In Ruhe und mit Konzentration gilt es, die Vielfalt des Lichtes zu erfassen und die Stimmungen mit gekonntem Bildaufbau umzusetzen. Dabei nehmen wir uns Zeit, um die Feinheiten zu erkennen und das Gesehene fotografisch umzusetzen. Wir lernen, das Wesentliche zu erfassen im Sinne: „Weniger ist mehr“. Entrümpeln, Freistellen und das Finden der richtigen Perspektive sowie des idealen Standortes sind gefragt. Nachdem wir uns in der Mittagszeit um unser leibliches Wohl gekümmert haben, nehmen wir in den Nachmittagsstunden Anlauf zu einem wunderschönen Panorama-Ausblick, den wir zum Sonnenuntergang erreichen wollen. Nach unserem gemeinsamen Abendessen lassen wir unsere fotografischen Ergebnisse revue-passieren und den Abend gemütlich ausklingen.


Fotoreferent(en): Kathrin Brockmann
4 Tage / 3 Nächte: ab/bis Ilsenburg
Unterkunft: Exklusives 5-Sterne "Chalet zum Ilsetal", Ilsenburg/Harz
Mind. 6 / Max. 8 Teilnehmer

Den detaillierten Ablauf bzw. alle weiteren Konditionen entnehmen Sie bitte der Website: www.brockmann-phototravel.de (Fotoreise Harz Nationalpark) bzw. melden Sie sich gern per Mail unter: info@brockmann-phototravel.de oder auch telefonisch: +49(0)177-3499474
Preis
pro Person 549,00€
pro Person EZ-Zuschlag 199,00€
Preis
549,00 € pro Person / EZ-Zuschlag: 199,00€ pro Person
Buchungszeitraum
05.09. bis 08.09.2019
Übernachtungen 3 Nächte
Übernachtungen
3 Nächte
Kategorien
Gruppenreisen, Kurzreisen
Karte
Kontakt
Brockmann Photography Photo & Travel
Zum Hopfengarten 10
63303 Dreieich-Offenthal
Telefon: +49(0)177-3499474
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region