© Marko Sandro Schüren

Burg und Festung Regenstein

Auf einen Blick

Auf der Burgruine Regenstein, wo heute Zugluft durch die herausgehauenen Kammern streift, war einst der Mittelpunkt einer rauflustigen Grafschaft.

Das Freilichtmuseum auf dem Regenstein, etwa 3 km von Blankenburg entfernt, ist schon durch seine Lage auf einem schroffen Felssporn in knapp 300 m Höhe eine besondere Sehenswürdigkeit des Harzes.

Bemerkenswert sind die vielen in den Fels gehauenen Räume, von denen einige eine kleine Ausstellung beherbergen. Gezeigt werden hier bemerkenswerte historische Fundstücke von der Burg und Festung. Zum Freilichtmuseum gehören auch die teils noch gut erhaltenen Wälle und Mauern der ehemaligen preußischen Festung Regenstein, die bald nach ihrer Zerstörung im 18. Jh. ein beliebtes Ausflugsziel wurde. Mehrere Aussichtspunkte ergänzen das Angebot.

Informationen zur Burg und Festung Regenstein finden Sie auch in der App "Harzer Geschichtsorte - 100 % virtuell"


Auf der Karte

Blankenburger Tourismusbetrieb

Zufahrt über "Am Platenberg"

38889 Blankenburg


Telefon: 03944 362260

E-Mail:

Webseite: www.blankenburg-tourismus.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.