© Ray Behringer

Nordharzer Städtebundtheater in Quedlinburg

Auf einen Blick

  • Quedlinburg

Das Nordharzer Städtebundtheater ist als der größte Bühnenbetrieb der Harzregion ein kulturelles Zentrum Sachsen-Anhalts.

Im größten Theater der Harzregion erleben die Besucher mitreißende Theaterabende. Mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett bietet das Nordharzer Städtebundtheater ganzjährig ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Im Sommer wird Open Air an den unterschiedlichsten Orten der Harzregion gespielt: u. a. im Harzer Bergtheater Thale, auf der Waldbühne Altenbrak und im Wasserschloss Westerburg. Die Stiftskirche Quedlinburg verwandelt sich alljährlich im Juli mit „Der Name der Rose“ in ein Mittelalterkloster.
In der Spielzeit 2020/21 darf sich das Publikum  auf große Opern freuen wie „Zar und Zimmermann“, Klassiker wie „Maria Stuart“, mitreißende Ballett-Nachmittag u. a. mit „Cinderella“ oder musikalische Höhepunkte bei den Sinfoniekonzerten. Auch für Kinder, Jugendliche und Familien gibt es tolle und spannende Inszenierungen. Dies verspricht pure Begeisterung!
Wir freuen uns auf unsere Besucher. Ihr Theater im Harz.

Auf der Karte

Nordharzer Städtebundtheater

Marschlinger Hof 17/18

06484 Quedlinburg


Telefon: 03946 962222

E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.