Menü

Workshop "Digitale Serviceideen zur Gästeverblüffung" am 04.04.2019

Verblüffend! Digitales Gästeglück im Harz.

Digitale Serviceideen zur Gästeverblüffung (LianeM@shutterstock.com)

Wozu der Aufwand von Websites, Newslettern oder Social Media, wenn es reicht, die Gäste glücklich zu machen? Verblüffe deine Urlauber und schenke ihnen ihr digitales Stück vom Glück. Doch Vorsicht, man wird sie nicht mehr los.

Wir basteln gemeinsam digitale Serviceideen im Harz. Smarte Glücksmomente, die Neukunden überzeugen und Stammgäste überraschen. Dank des Workshops finden Sie neue Wege, Ihre Urlauber langfristig zu binden.

Ablauf des Tages

1. Die Lebenswelt der digitalen Harz-Urlauber.

    Wohin sich das Nutzungsverhalten der Gäste verändert hat.
    Welche Rolle ihre eigene Website, der Newsletter oder Social-Media-Kanäle bei Gästen noch hat.
    Warum Gewohnheiten und Rituale so wichtig für Ihre Unterkunft und Region sind.

2.  Digitales Glück auf Reisen im Harz.

    Welche digitalen Momente des Glücks die Urlauber auf ihrer Reise im Harz erleben.
    Wie Ihre Unterkunft und Region diese Momente nutzen kann.
    Die Harzer Glückskarte für ihr eigenes Marketing.

3. Ideensturm zur Harzer Gästeverblüffung.

    6+1 praktische Ideen zur Gästeverblüffung, die es im Harz noch nicht gibt.
    33 Tipps: 5 Minuten Aufwand für Sie, lebenslanges Glück für Ihre Gäste.
    Fiese Killer des Glücks: Vermeide diese Fehler.

4. Das Bastelset zum Selbermachen.

    Was die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur Gästeverblüffung im Harz sind.
    Wie Sie ihre Website, Newsletter und Social Media zur Gästeverblüffung nutzen können.
    Womit sie Gäste in der Unterkunft und der Region zur Empfehlung und Begeisterung animieren

Referent: Stefan Niemeyer

Stefan Niemyer (neusta etourism) - Referent der HTV-Tourismusakademie

Stefan Niemeyer ist Agenturleiter bei neusta eTourism in Bremen. Fokus seiner Arbeit ist die strategische Konzeption von Webprojekten für Reiseveranstalter, Tourismusportale und Destinationen. Als Trainer und Referent bietet er Seminare und Workshops zum E-Marketing im Tourismus an. In seinem Blog 505ideen.de schreibt Stefan Niemeyer über kreative Marketingideen und begleitet als aktiver Blogger seit über 15 Jahren die Online-Welt.

Nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann sammelte er seit 1995 Erfahrungen in der Privat- und Kettenhotellerie, u.a. im Romantik Hotel Schloss Rheinfels und als Geschäftsführer der Spalteholz Hotelkompetenz in Frankfurt. Das Studium der Angewandten Kulturwissenschaften (Schwerpunkt: BWL, Kulturgeographie und Tourismusmanagement) an der Leuphana-Universität Lüneburg brachte den gebürtigen Schaumburger zum Thema Marketing und Kommunikation. Die Weiterbildung als Mediengestalter und Grafik-Designer erfolgte parallel in Agenturen in Hamburg und Salzburg.

Sein Schwerpunkt 2019 sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gästeloyalität und Ritualen im Tourismus.

Informationen zum Workshop

Teilnehmer:

  • mindestens 12
  • maximal 25


Termin:

  • Donnerstag, 4. April 2019 - 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Kosten:

  • pro Teilnehmer 149,00 € zzgl. 19% MwSt.
  • Sonderpreis für HTV-Mitglieder und Partner 119,00 € zzgl. 19% MwSt. 


Im Preis inbegriffen: Seminar inkl. Unterlagen, Getränke, Snacks und Kaffeepause

Veranstaltungsort:
Harzer Tourismusverband e.V.
Geschäftsstelle (Saal)
Marktstraße 45
38640 Goslar

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 20. März 2019 über das Online-Anmeldeformular an.

Kontakt
Harzer Tourismusverband

Andreas Lehmberg
Marktstraße 45
38640 Goslar
Tel. 05321 340418
Fax 05321 340466
a.lehmbergnoSpam@harzinfo.de

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region