Menü

Digitales Storytelling im Tourismus (Training) am 23.05.2019

Packend! Digitales Storytelling im Harz

Digitales Storrytelling im Tourismus (Studiostoks@shutterstock.com)

Schnell noch die Story bei Facebook schauen. Warte, bei Instagram gibt es ein Live-Video. Oh, den Tipp habe ich von WhatsApp. Jetzt aber nochmal rüber zu Pinterest neue Ideen sammeln. Lass mal, das schaue ich mir später bei YouTube an. Wollten wir nicht nur den Harzurlaub planen?

Wie begeistern Sie Gäste in Zeiten der digitalen Stories, Snacks und Selfies? Im Training tauchen wir ein in die Welt des Storytellings für Ihre Unterkunft und Region. Ein prall gefüllter Tag mit Übungen und Tipps für Facebook, Instagram, WhatApp & Co.

1. Popcorn und Candle-Light-Dinner im Social Web?

Welche Kanäle sind relevant für Ihre Gäste?
Wie wirksam sind Stories  im Social Web für Ihr Marketing und Vertrieb?
Was für Formate und Arten sind im Tourismus besonders wichtig?
Welche Unterschiede gibt es zwischen Snack- und Passion-Content?

2. 33 Snacks, Stories und Selfies zum Nachmachen

11 unveröffentlichte Ideen für Stories im Harz
Wie Stephen King in 11 Schritten ihre Veranstaltungen erzählt
11 außergewöhnliche Snacks von Destination und Unterkünften

3. Los gehts! Ran an Facebook, Instagram & Co.

Diese Funktionen von Facebook, Instagram & Co sollten sie können.
Diese (fast) kostenfreien Apps für Bilder, Videos und Geräusche gehören auf ihr Smartphone
Dieser Redaktionsplan gehört auf ihren Schreibtisch

Referent: Stefan Niemeyer

Stefan Niemyer (neusta etourism) - Referent der HTV-Tourismusakademie

Stefan Niemeyer ist Agenturleiter bei neusta eTourism in Bremen. Fokus seiner Arbeit ist die strategische Konzeption von Webprojekten für Reiseveranstalter, Tourismusportale und Destinationen. Als Trainer und Referent bietet er Seminare und Workshops zum E-Marketing im Tourismus an. In seinem Blog 505ideen.de schreibt Stefan Niemeyer über kreative Marketingideen und begleitet als aktiver Blogger seit über 15 Jahren die Online-Welt.

Nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann sammelte er seit 1995 Erfahrungen in der Privat- und Kettenhotellerie, u.a. im Romantik Hotel Schloss Rheinfels und als Geschäftsführer der Spalteholz Hotelkompetenz in Frankfurt. Das Studium der Angewandten Kulturwissenschaften (Schwerpunkt: BWL, Kulturgeographie und Tourismusmanagement) an der Leuphana-Universität Lüneburg brachte den gebürtigen Schaumburger zum Thema Marketing und Kommunikation. Die Weiterbildung als Mediengestalter und Grafik-Designer erfolgte parallel in Agenturen in Hamburg und Salzburg.

Sein Schwerpunkt 2019 sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gästeloyalität und Ritualen im Tourismus.

Informationen zum Workshop

Teilnehmer:

  • mindestens 12
  • maximal 25


Termin:

  • Donnerstag, 23. Mai 2019 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Kosten:

  • pro Teilnehmer 149,00 € zzgl. 19% MwSt.
  • Sonderpreis für HTV-Mitglieder und Partner 119,00 € zzgl. 19% MwSt. 


Im Preis inbegriffen: Seminar inkl. Unterlagen, Getränke, Snacks und Kaffeepause

Veranstaltungsort:
Harzer Tourismusverband e.V.
Geschäftsstelle (Saal)
Marktstraße 45
38640 Goslar

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 25. April 2019 über das Online-Anmeldeformular an.

Kontakt
Harzer Tourismusverband

Andreas Lehmberg
Marktstraße 45
38640 Goslar
Tel. 05321 340418
Fax 05321 340466
a.lehmbergnoSpam@harzinfo.de

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region