Menü

Wichtige Aspekte der EU-DSGVO für Touristiker am 07.05.2019

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Damit sind auf alle Unternehmen umfangreiche Anforderungen im Umgang mit personenbezogen Daten zugekommen.

Dieses Seminar geht hier noch einmal auf die Grundlagen ein, beleuchtet aber insbesondere die speziellen Anforderungen, die auf Touristiker zugekommen sind.

Das Seminar behandelt konkret die folgenden Punkte:


1. Entwicklung/ rechtliche Grundlagen des Datenschutzes

        DSGVO, BDSG, TMG, UWG beachten

        Verschärfung der Sanktionen durch Behörden (Bußgelder)

2. Definition datenschutzrechtlicher Begriffe

        personenbezogene Daten

        besonderer Schutz „sensibler Daten“, Art 9 DSGVO (Gesundheit, biometrisch)

3. Grundprinzipien des Datenschutzes

        Verbot mir Erlaubnisvorbehalt

        Erlaubnistatbestände (Art. 6 DSGVO)

        Einwilligung

        Vertragsverhältnis

        Berechtigte Interessen

        Datensicherheit, Zweckbindung, Datenminimerung 

4. Sonderproblem E-Mail Marketing (Vorrang des Wettbewerbsrechts, § 7 Abs. 3 UWG)

5. Datenschutzerklärung (Informationspflichten bei Datenerhebung)

6. Datenschutz bei Einschaltung Dritter - Auftragsverarbeitung (IT-Support, Cloud-Speicher, Webseiten-Hosting)

        Vertragliche Grundlage nötig (AV-Vertrag)

        Auswahl der Dienstleister

7. Sonderproblem der Tourismusbranche

        GästeCards

        BesucherWLAN

        Meldedaten

8. Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen

        Datenschutzbeauftragter (Bestellpflicht, Aufgaben)

        Verarbeitungsverzeichnis

        Technisch-organisatorischer Datenschutz

        Löschungspflicht

Referent: Sven Gläser, DTV-Rechtsreferent

Vita von Sven Gläser:

- Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin
- seit 2006 zugelassener Anwalt in Berlin
- seit 2013 Beratung einer Berliner Hochschule zu Fragen des Datenschutzes
- 2015 Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten, Fachkundenachweis nach § 4f BDSG
- seit 08/ 2017 Rechtsreferent beim Deutschen Tourismusverband
- 03/2018 Zertifizierung zum externen Datenschutzbeauftragten (DEKRA)
- seit 01/2019 freier Mitarbeiter in einer Berliner Datenschutzkanzlei

Informationen zum Workshop

Teilnehmer:

  • mindestens 12
  • maximal 25


Termin:

  • Dienstag, 7. Mai 2019 - 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Kosten:

  • pro Teilnehmer 159,00 € zzgl. 19% MwSt.
  • Sonderpreis für HTV-Mitglieder und Partner 129,00 € zzgl. 19% MwSt. 


Im Preis inbegriffen: Seminar inkl. Unterlagen, Getränke, Snacks und Kaffeepause

Veranstaltungsort:
Harzer Tourismusverband e.V.
Geschäftsstelle (Saal)
Marktstraße 45
38640 Goslar

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 25. März 2019 über das Online-Anmeldeformular an.

Kontakt
Harzer Tourismusverband

Andreas Lehmberg
Marktstraße 45
38640 Goslar
Tel. 05321 340418
Fax 05321 340466
a.lehmbergnoSpam@harzinfo.de

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region