Menü

MDR HARZ OPEN AIR im Bürgerpark Wernigerode

am 3. September 2016 mit NIEDECKENS BAP, STEFANIE HEINZMANN, JAMIE-LEE und 108 FAHRENHEIT

Die Besetzung für das 5. MDR HARZ OPEN AIR am 3. September 2016 im Bürgerpark Wernigerode steht. Neben NIEDECKENS BAP und STEFANIE HEINZMANN treten JAMIE-LEE und die Gruppe 108 FAHRENHEIT bei dem größten Konzertereignis in Wernigerode in diesem Jahr auf.
Nach den erfolgreichen Open Air Veranstaltungen der letzten Jahre mit Lena, Silly, Karat, Christina Stürmer, Jan Josef Liefers sowie Dirk Michaelis und Revolverheld im vergangenen Jahr, ist für dieses Jahr erneut eine hochkarätige Besetzung gelungen.


Zum fünften Mal wird am 3. September 2016 von der Stadt Wernigerode, der Wernigerode Tourismus GmbH und der Park und Garten GmbH (Bürgerpark) gemeinsam mit MDR SACHSEN-ANHALT zum MDR HARZ OPEN AIR eingeladen. Mehrere tausend Besucherinnen und Besucher nutzten in den Vorjahren das Ambiente des Bürgerparks und die musikalischen Top-Stars für einen entspannten Abend bei toller Live-Musik.


Zum diesjährigen Jubiläum des 5. MDR HARZ OPEN AIR kommt mit BAP, auch unter dem Namen NIEDECKENS BAP bekannt, ein besonderer Jubilar und eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Rockbands nach Wernigerode. Bandleader Wolfgang Niedecken feiert in diesem Jahr seinen 65. und die Band selbst ihren 40. Geburtstag. In diesen 40 Jahren gab es für die Kölschrockband Erfolge über Erfolge. Von den 23 BAP-Alben erreichten 19 die Top 10, elf wurden Nummer 1 der Charts. Die Band hat in ihrer Karriere mehr als 5,9 Millionen Tonträger verkauft und ist damit eine der Gruppen mit den meistverkauften Tonträgern in Deutschland. Zurzeit ist die Band mit ihrem 18. Studioalbum „Lebenslänglich“ auf Tour. Frontsänger Wolfgang Niedecken beweist außerdem seine musikalische Vielfalt in der aktuellen Staffel von „Sing mein Song“ auf VOX, wo er neben Nena, Samy Deluxe und Anett Louisan zu Gast bei Xavier Naidoo ist.


Seit ihrem 2008er Durchbruchsdebüt „Masterplan“ zählt STEFANIE HEINZMANN zu den erfolgreichsten, außergewöhnlichsten und mitreißendsten Sängerinnen innerhalb der europäischen Poplandschaft. Nach unzähligen Platin- und Goldauszeichnungen, ausverkauften Touren, Zusammenarbeiten mit Weltstars, wie Tower of Power, Joss Stone, Lionel Richie oder Ronan Keating, zahlreichen Ehrungen wie dem ECHO, dem Swiss Music Award, dem Kids Choice Award sowie der 1Live Krone und nicht zuletzt den Erfahrungen während ihrer Jurorentätigkeit bei den letzten beiden Staffeln von The Voice Of Switzerland veröffentlichte Stefanie Heinzmann ihren neuen Longplayer Chance Of Rain im März 2015. In diesem Jahr ist Stefanie Heinzmann deutschlandweit auf Clubtour und bei vielen Sommer-Open Airs unterwegs. So spielt sie im Juli u.a. im Olympiastadion in München.

Im Dezember 2015 gewinnt das 17-jährige Talent JAMIE-LEE KRIEWITZ aus Springe bei Hannover die Castingshow "The Voice" – als bisher jüngste Teilnehmerin. Die Niedersächsin begeisterte bei dem TV-Gesangswettbewerb nicht nur mit voluminösem Gesang, sondern auch mit schrillen Outfits. Diese Extravaganz kam auch bei ihren "The Voice"-Coaches Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier gut an. Gerade mal zehn Wochen später sahnt sie mit dem "The Voice"-Siegertitel "Ghost" auch beim deutschen Vorentscheid ab. Im Finale der letzten drei lässt Jamie-Lee ihre Konkurrenten klar hinter sich und trat am 14. Mai beim Eurovison Song Contest in Schweden für Deutschland auf. Ihr starker Auftritt in Stockholm brachte ihr trotz der geringen Punktzahl große Sympathiewerte in Europa und vor allem in Deutschland ein und steigerte gar noch ihre Popularität. Ihre Single „Ghost“ ist seit der Veröffentlichung im Dezember ununterbrochen in den deutschen Charts zu finden und kletterte nach dem Song Contest nochmal deutlich nach oben. Ihr Album „Berlin“ stieg bei der Veröffentlichung Anfang Mai direkt in die Top20 der Longplayer-Charts ein.

Komplettiert wird das Line Up von 108 Fahrenheit, die für eine beeindruckend ausgelebte Authentizität, in der sowohl Nachdenklichkeit als auch Lebensfreude Platz haben, stehen. Ihre Songs sind kleine Werke, die durch ihre Eingängigkeit und ihre Außergewöhnlichkeit eine Welt erschaffen, die lebendig wirkt. Die Mitglieder von 108 Fahrenheit sind keine Unbekannten. Insbesondere Kai Niemann hat eine belebte Geschichte als Musiker hinter sich: 2001 hatte er mit „im Osten“ einen nationalen Charterfolg und Airplayhit, der das Lebensgefühl einer ganzen Generation zu beschreiben imstande war. Danach folgten diverse Alben als Solokünstler bis er 2014 die Band 108 Fahrenheit gründete. Das Debütalbum der Leipzig-Dresdner Band erschien am 18. März.

Auch im Jahr 2016 spricht das MDR HARZ OPEN AIR mit seiner künstlerischen Besetzung eine breite Zielgruppe an, zu der sowohl die einheimische Bevölkerung zählt als auch die touristischen Gäste der Harz-Region. Dafür, dass auch Familien und Kinder auf ihre Kosten kommen, sorgt  in diesem Jahr Planet Ö mit der Pi-Pa-Purzelbaumparty, die bereits am Nachmittag startet.
 
Durch das Programm führen die bekannten MDR SACHSEN-ANHALT-Moderatoren Susi Brandt und Stephan Michme.

Eintrittskarten sind an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Information Wernigerode, im Servicebüro der Stadtwerke in der Breiten Straße und im Internet erhältlich. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 13,20 € für Erwachsene und 6,60 € für Kinder und Jugendlich bis 16 Jahren. An der Abendkasse kosten die Karten 18,00 € und 8,00 €. Kinder bis 6 Jahren erhalten freien Eintritt.   
Infos und Tickets unter www.wernigerode-tourismus.de

Veranstalter:
Stadt Wernigerode / Wernigerode Tourismus GmbH / Park und Garten GmbH

Partner und Sponsoren:
MDR SACHSEN-ANHALT, Stadtwerke Wernigerode GmbH, Harzsparkasse, Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG, Harzer Schmalspurbahnen GmbH, Hasseröder Brauerei, Autohaus Wernigerode GmbH, HEX / Transdev GmbH, SUPERillu, McDonalds, Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH
Produktion: pehnert&hoffmann

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region