© Pixabay Jassiaa

Standortentwicklungsgesellschaft Mansfeld-Südharz mbH

Kultur- und Veranstaltungsmanager (m/w/d)

Im Jahr 2025 jährt sich der Deutsche Bauernkrieg zum 500. Mal.

Unter dem Begriff des Deutschen Bauernkrieges wird die Gesamtheit verschiedener ab 1524 ausgebrochener Aufstände bzw. sozialer Erhebungen bezeichnet. Entscheidende Verläufe fanden dabei auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalts und Thüringens statt. Thomas Müntzer, geboren in Stolberg (Harz), war eine der zentralen Persönlichkeiten des Bauernkrieges. Sachsen-Anhalt kommt mit Bezug auf Reformation und Bauernkrieg eine maßgebliche Bedeutung zu. Dazu gehören mitunter die authentischen Wirkungsstätten wie Stolberg (Harz), Allstedt und die Lutherstadt Eisleben.

Um im Rahmen dieses Jubiläums nachhaltig wirkende touristische und kulturelle Strukturen in der Region zu schaffen und zu stärken, sollen die Tätigkeiten im Rahmen der Jubiläen in 2025 durch ein Projektbüro koordiniert werden.
Die Standortentwicklungsgesellschaft Mansfeld-Südharz mbH sucht daher für das Projektbüro „500 Jahre Bauernkrieg 2025/ 500. Todestag Thomas Müntzer“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.06.2026 einen

Kultur- und Veranstaltungsmanager (m/w/d)

Ihre Aufgaben als Kultur- und Veranstaltungsmanager (m/w/d):

  • Leitung des Projektbüros
  • Koordination aller in Sachsen-Anhalt geplanten Aktivitäten rund um das Thema Bauernkriegsjubiläum/ 500. Todestag Thomas Müntzer
  • Abstimmungen mit relevanten Akteuren (z.B. Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, Landestourismusverband Sachsen-Anhalt, Museumsverband Sachsen-Anhalt, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, etc.)
  • Akquise von Drittmitteln
  • Organisation und Abrechnung von Veranstaltungen
  • Beratung und Unterstützung von Akteuren hinsichtlich Tätigkeiten im Rahmen der Jubiläen
  • Vernetzung der Akteure bzw. Durchführung/ Etablierung verschiedener Arbeitsgruppen

Anforderungsprofil:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Master (vergleichbar höherer Dienst) im Bereich Kultur- und Veranstaltungsmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kultur- und Veranstaltungsbereich
  • Ausdruckvermögen, Sprach- und Textkompetenz (Deutsch und Englisch)
  • Umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Reformation sowie um die Persönlichkeit Thomas Müntzer
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Arbeiten außerhalb der Dienstzeiten sowie an Sonn- und Feiertagen
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sichere EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Von Vorteil:

  • Leidenschaft für Geschichte, Kultur und Tourismus
  • Regionale Verbundenheit
  • Erfahrung in der Umsetzung von Fördermittelprojekten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine berufliche Herausforderung und Perspektive im Strukturwandel 2038
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag, an der Schnittstelle Tourismus und Verwaltung mit entsprechenden Chancen zur Weiterbeschäftigung
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst entsprechend Ihres Berufsabschlusses und Fähigkeiten
  • Regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 40 Wochenstunden
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum und Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein agiles Umfeld mit kreativen, begeisterungsfähigen und zielstrebigen Kollegen

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie an:

Standortentwicklungsgesellschaft Mansfeld-Südharz mbH

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Mit der Einsendung der Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Bewerbungsunterlagen/-daten werden 2 Monate nach dem Bewerbungsende vernichtet bzw. gelöscht.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.