Aschersleben - Harzer Seenland Tour

Auf einen Blick

  • Start: Wilsleber See, 06449 Aschersleben
  • Ziel: Seepromenade 1, 06449 Schadeleben
  • leicht
  • 8,87 km
  • 34 Min.
  • 110 m
  • 105 m
  • Streckentour

Beste Jahreszeit

Auf dieser Strecke sind kaum Höhenmeter zu überwinden, die Strecke ist geeignet für Personen jeden Alters.

Sie starten in Aschersleben, welche die älteste Stadt Sachsen Anhalts ist. Vorbei am malerischen Wilsleber See, entlang eines Naturschutzgebietes, geht es Richtung Seeland. Die ebene Strecke verläuft zwischen Königsauer See und Concordia See, bis hin zum Infopunkt am Rande Schadelebens am Concordiasee.

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Die gesamte Stecke ist Schwierigkeitsstufe 1-2 und leicht zu bewältigen. Sie starten südlich des Wilsleber Sees in Richtung Nord/West. Fahren Sie den Radweg ca. 3,6 km geradeaus bis zu einer T-Kreuzung. Links um die Kurve, ca. 450 m geradeaus und am Ende rechts. Nach ca. 1,8 km treffen Sie nach einer Linkskurve auf die Kreisstraße K1370 und den R1 Radweg. Folgen Sie dem Verlauf der K137. Biegen Sie nach 1,6 km links ab und nach 60 m gleich wieder rechts. Bleiben Sie weiterhin auf dem R1 Radweg. nach ca. 1,6 km gelangen Sie an den Fahrradrast- und Info-Stützpunkt am Concordia See. Nach weiteren 400 m sind Sie am Info- und Aussichtspunkt, dem Zielort der Tour, angekommen.

Tipp des Autors

Gaststätte Arche Noah direkt am Zielort.

Anfahrt

B6n Abfahrt Aschersleben West - Richtung Zentrum - Richtung Wilsleben - Richtung Wilsleber See

Parken

Unbefestigte begrenzte Parkmöglichkeiten direkt am Wilsleber See

Karten

Salzlandkreis - Unterwegs zwischen Harz und Elbaue

Weitere Informationen

Tourist-Information AscherslebenHecknerstr. 6
06449 Aschersleben
Tel. 03473 8409440
info@aschersleben-tourismus.de
www.aschersleben.de

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.