Bad Lauterberg 80km (Durch den südlichen Oberharz)

Auf einen Blick

  • Start: Bad Lauterberg - Innenstadt
  • Ziel: Bad Lauterberg - Innenstadt
  • mittel
  • 72,64 km
  • 9 Std. 41 Min.
  • 670 m
  • 232 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Mittelschwere / höhenmeterreiche Tour durch den südlichen Oberharz

Bad Lauterberg – Osterhagen – Steina – Bad Sachsa – Wieda – Braunlage – Abz. Oderhaus - St. Andreasberg – Sieber – Herzberg – Scharzfeld – Barbis – Bad Lauterberg

Wegpunkte der Route

Besucherstollen Scholmzeche

Kirchberg-Therme - Spa & Fitness-Resort

Heimat- und FIS-Skimuseum Braunlage

Grube Samson

Schloss Herzberg

Die Einhornhöhle

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Im Ortskern Bad Lauterberg folgen wir der steilen Ortsausfahrt nach Süden Richtung Osterhagen.

Dort angekommen fahren wir ein Stück auf der B243 und halten uns wenig später links auf der verkehrsberuhigten Route Steina / Bad Sachsa. in Bad Sachsa angekommen folgen wir der Beschilderung nach Wieda. Ab hier wird die Strecke bis kurz vor Braunlage stetig steiler. Im Ortskern Braunlage biegen wir, dem Fernverkehr folgend, Richtung Bad Lauterberg ab. Nach rasanter Abfahrt auf der B27 folgen wir dem Wegweiser St. Andreasberg über den Oderberg.  Jetzt geht es mit bis zu 10% ca. 4km kontinuierlich bergauf bis nach St. Andreasberg. Hier folgen wir links der Hauptstraße, um bis zum Ortsausgang deutlich an Höhenmetern zu verlieren. An einer unscheinbaren Kreuzung biegen wir rechts nach Sieber ab.  Bei durchschnittlich 5,4% machen wir die verlorenen Höhenmeter auf ca. 1km Länge auf den Sieberberg wieder gut, um durch das Siebertal nach Herzberg hinabzufahren. In Herzberg angekommen folgen wir der Beschilderung zurück nach Bad Lauterberg parallel zur Kraftfahrtstraße B243, über Scharzfeld und Barbis.

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.