Borkenkäferpfad bei Ilsenburg

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Ilsetal
  • Ziel: Parkplatz Ilsetal
  • mittel
  • 3,08 km
  • 1 Std. 4 Min.
  • 440 m
  • 282 m
  • Rundtour

Erkunden Sie den Lebensraum des Borkenkäfers auf dem ca. 3 km langen Borkenkäferpfad.

Der Borkenkäfer wird von vielen als bedrohlicher Schädling angesehen, denn wo er angreift, hinterlässt er Kahlflächen, abgestorbene Bäume und totes Holz. Doch wer genau hinsieht, erkennt, dass sich die Natur im Nationalpark Harz ihr Gebiet zurück erobert. Hier entsteht nun ohne menschliche Eingriffe ein neuer und gesunder Mischwald.

Entlang des Borkenkäferpfades zeigen verschiedene Erlebnisstationen die hiesigen Borkenkäferaktivitäten sowie ihre biologischen Hintergründe und Ursachen. Da die Natur in einigen Jahren die Zerstörungen des Käfers überwachsen wird, ist der Borkenkäferpfad nur ein Lehrpfad auf Zeit. Bis dahin haben Sie hier die einzigartige Gelegenheit, die Entstehung eines neuen Waldes hautnah mitzuerleben.

Bitte beachten Sie, dass die Infotafeln im Winter abgebaut und in der Werkstatt überarbeitet werden. Zudem kann es aufgrund von abgestorbenen Bäumen zu Wegesperrungen oder Umleitungen kommen.

 

Das Tourendashboard

Wegbelege

  • Schotter (6%)
  • Pfad (16%)
  • Wanderweg (43%)
  • Unbekannt (35%)

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Die Wanderung auf dem Borkenkäferpfad mit seinen Erlebnisstationen beginnt im wildromantischen Ilsetal unweit des Großparkplatzes Ilsetal.

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf dem ausgeschilderten Wegenetz.

Ausrüstung

Es wird festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung empfohlen.

Tipp des Autors

Besuchen Sie auch das Nationalparkhaus Ilsetal.

Anfahrt

über die A36

über die L85 von Bad Harzburg aus kommend

über die Ilsenburger Straße von Wernigerode aus kommend

Parken

kostenpflichtiger Parkplatz Ilsetal

Adresse: Ilsetal 15, 38871 Ilsenburg (Harz)

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Borkenkäferpfad des Nationalaprks Harz finden Sie hier

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.