Die Hanskühnenburg

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Bleichestelle, Scheerenbergstraße (neben der Feuerwehr), 37520 Osterode
  • schwer
  • 28,14 km
  • 9 Std. 36 Min.
  • 729 m
  • 226 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Egal ob zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auch als Winterwanderung, dieser 23 km lange Rundweg ist das ganze Jahr über ein Erlebnis.

Eine Wanderung zur Hanskühnenburg und auf dem Höhenzug des Ackers ist das ganze Jahr über ein Erlebnis.

Wer oben bei der Hanskühnenburg angekommen Hunger oder Durst verspührt, der kann sich in der Waldgaststätte im Nationalpark von 9-17h (außer donnerstags) mit deftigen Speisen verwöhnen lassen.Vom Aussichtsturm der Hanskühnenburg hat man einen wunderbaren Blick über das Südharzvorland und zum Brocken.

Weitere nette Einkehrmöglichkeiten bietet das Landhaus Meyer, das Dorfcafé oder das Café Sonneneck in Riefensbeek-Kamschlacken. Außerdem besteht die Möglichkeit bei einer Runde Crazy Golf (Minigolf mit Handicap) zu entspannen, bevor es wieder zurück zum Startpunkt Osterode Bleichestelle geht.

Wegpunkte der Route

Museum im Ritterhaus

Vogelstation

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour auf dem Parkplatz der Bleichestelle. Von dort aus führt der Weg über die schwarze Brücke am Fischereilehrpfad   entlang (Richtung Riefensbeek) zum Vorstaubecken. Bis dorthin legen wir 9km Wegstrecke zurück. Von der   Vorsperre aus geht es direkt zur Hanskühnenburg. Wir treten nun den Rückweg an. Dieser führt am Auerhahnplatz vorbei, gerade aus weiter zum Ackerblick durch das “Große Herrenthal” direkt bis nach Riefensbeek.Von dort aus gehen Sie über den Verlobungsweg entlang des Vorstaubeckens zum Vorstaudamm und wieder nach Osterode zurück.

Ein Insidertipp am Rande: Der Name “Ackerblick” hat übrigens mit dem landwirtschaftlichen Acker nichts zu – er kommt vom mittelhochdeutschen ”agger”, was soviel die Kamm oder Wall bedeutet –genau das ist die geographische Form des Acker-Höhenzuges.

Ausrüstung

Der Weg zur Hanskühnenburg ist sehr steil und sollte auch nur mit gutem Schuhwerk angegangen werden.

Tipp des Autors

Beim Landhaus Meyer und im Café Sonneneck gibt es täglich hausgemachten, frischen Kuchen und leckere Torten.
Außerdem eignet sich unser Rundweg besonders gut für einen Ausflug mit Hunden.

Anfahrt

Auf der A7 in Richtung Norden kommend: Ausfahrt 70-Northeim West nehmen und der B241 folgen.
Auf der A7 in Richtung Süden kommend:   Ausfahrt 67-Seesen/Harz auf die B248 in Richtung Osterode fahren

Parken

Kostenlose Parkplätze gibt es auf der Bleichestelle (Scheerenbergstraße neben der Feuerwehr) in Osterode am Harz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie mit dem Zug anreisen, wählen Sie den Ausstieg Osterode Mitte.
Wenn Sie mit dem Bus anreisen, steigen Sie beim Busbahnhof Osterode aus.

Literatur

Freizeit

Wandern, Fahrradfahren,

unterwegs mit dem Motorrad

und Tipps aus der Region

Osterode am Harz :um Berge voraus

 

Karten

Harzer Baudenstieg

Wanderkarte GPS-genau

Verlag: Publicpress - Die Karten mit der Sonne

ISBN: 978-3-89920-626-5

 

oder

 

Harzer Hexen Stieg

Offizielle Karte zum anerkannten Prädikatswanderweg im Harz

Herausgegeben vom Harz Tourismusverband und dem Harzclub e.V.

Verlag: Schmidt Buch / Kartographie

 

Weitere Informationen

Bei Fragen, können Sie sich gerne an die Touristinformation Osterode wenden.
Telefonisch zu erreichen unter der Nummer: 05522- 318333

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.