Familienfreundlicher Bergwiesen-Lehrpfad

Auf einen Blick

  • Start: an der Waldschneise am Ortsausgang von Benneckenstein (Richtung Rothesütte)
  • Ziel: an der Waldschneise am Ortsausgang von Benneckenstein (Richtung Rothesütte)
  • mittel
  • 4,69 km
  • 1 Std. 14 Min.
  • 565 m
  • 499 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Der Bergwiesen-Lehrpfad um Benneckenstein ist ein familien- und kinderwagenfreundlicher Themen- und Rundwanderweg. Auf verschiedenen Schautafeln / Stationen und einem Begleitheft wird die Vielfalt der Bergwiesen in Einklang mit Mensch und Natur beschreiben. Kinder können hier die typischen Harzer Bergpflanzen und Tiere sowie die Heilkräfte einiger Wiesenkräuter kennenlernen.

Die Harzer Bergleute haben ein Kleinod geschaffen, dass bis in die heutige Zeit lebendig blieb: die Bergwiesen. Wir staunen über Artenreichtum und Farbenfreude der Wiesen und sollten uns bewusst sein, dass diese Wiesenidylle keine Selbstverständlichkeit ist. Hart und mühevoll und oft gar nicht idyllisch war das Leben der Harzer Bevölkerung im Mittelalter und darüber hinaus. Entstanden durch extensive Nutzung, sind die Wiesen auf die Fortführung der traditionellen Bewirtschaftung angewiesen. Ohne eine angepasste landwirtschaftliche Nutzung oder Pflege würden die Bergwiesen verschwinden.

- Auszug aus Broschüre "Bergwiesen Lehrpfad" LK Harz-

 

Wegpunkte der Route

Parkplatz Waldschlößchen I - Benneckenstein

Parkplatz Waldschlößchen II - Benneckenstein

Waldbühne Benneckenstein

Ferienwohnung Schulze-Falck

Ferienwohnung Karin Hartung

Ferienhaus Müller

Ferienwohnung "Loni"

Ferienwohnungen "Klaus"

Ferienwohnung Lachmann

Das Tourendashboard

Wegbelege

  • Schotter (62%)
  • Wanderweg (38%)

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus gehen wir links an der Waldbühne vorbei bis zu einer Weggabelung kurz vor dem Hotel "Harzhaus". Weiter geht es rechts Richtung Ziegenkopfecho. Nachdem wir hier eine schöne Aussicht genießen konnten, führt der Weg uns auf den Pfeiferberg. Links entlang geht es Richtung Benneckenstein bis zum Parkplatz "Unterstadt". Nun nehmen wir den Weg entlang der Ski- und Rodelpiste Richtung Sophienhof auf dem Buchenberger Weg (1*) und machen oben einen kleinen Abstecher in eine vergessene und wiederbelebte Waldwiese. Dann kehren wir über den Grauberg wieder zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour. 

(1*) Optional können Sie die Rundtour um ca. 8 km und zwei Stempel der Harzer Wandernadel erweitern. Hier würden Sie nach ca. 3,1 km an der Weggabelung (Finnhütte) geradeaus Richtung Sophienhof gehen. Nach etwa 750 m halten Sie sich an einer weiteren Weggabelung links und biegen nach ca. 400 m links in den kleinen Trampelpfad in den Wald ein, entlang dem Moserteich geht es Richtung Walzenhütte (HWN 50). Von dort wandern Sie Richtung Buchberg zur Stempelstelle (HWN 47) mit tollem Blick auf den Brocken. Danach gehen Sie den Weg etwa 250 m zurück und halten sich an der Weggabelung links Richtung Benneckenstein bis Sie auf die Rundtour Bergwiesenlehrpfad treffen.

Sicherheitshinweise

Es sind keine Sicherheitshinweise bekannt.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Regenausrüstung werden empfohlen. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht und falls Sie die Route verlängern möchten, das Stempelheft der Harzer Wandernadel.

Tipp des Autors

Auf dem Weg gibt es immer wieder schöne Aussichten auf den Ort Benneckenstein und die dahinterliegenden Höhenzüge mit dem Brockenmassiv, der höchsten Erhebung im Harz (1142 m). Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen und Genießen ein.

Umgeben von ausgedehnten Fichten- und Buchenwäldern ist das Landschaftsbild am Bergwiesenlehrpfad in den Frühjahrs- und Sommermonaten besonders vielfältig und abwechslungsreich.

 

Optional siehe Beschreibung:

Sie haben die Möglichkeit die Rundtour zu erweitern (nicht kinderwagenfreundlich) und zwei begehrte Stempel der Harzer Wandernadel zu sammeln.

Nr. 47 – Buchenberg - Oberharzblick

Nr. 50 - Walzenhütte

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Benneckenstein

- aus Richtung Wernigerode über die B244, Abzweig Elbingerode B27 weiter bis Abzweig Königshütte B242 und in Tanne auf die L98

- aus Richtung Braunlage über die B242, Abzweig Tanne auf die L98

- aus Richtung Nordhausen über die B4 bis Abzweig L98 Benneckenstein

Parken

Kostenlose Parkplätze befinden sich an der Waldschneise.

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Harzort Benneckenstein erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode

aus Richtung Blankenburg

aus Richtung Braunlage 

oder

mit der Harzer Schmalspurbahn aus Richtung Wernigerode oder Nordhausen.

 

Die INSA - Ihr Routenplaner des Nahverkehrs in Sachsen-Anhalt >>

 

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Literatur

Das Begleitheft zum Bergwiesen-Lehrpfad ist in der Tourist-Information Benneckenstein und in der Geschäftsstelle des LPV Harz in Hasselfelde erhältlich.

Infos zum Bergwiesen-Lehrpfad finden Sie hier >>

Karten

Wanderkarte - Stadt Oberharz am Brocken 1:25000 ; ISBN 978-3-86973-065-3

Weitere Informationen

Das Begleitheft zum Bergwiesen-Lehrpfad ist in der Tourist-Information Benneckenstein und in der Geschäftsstelle des LPV Harz in Hasselfelde erhältlich.

>> Lanschaftspflegeverband Harz <<

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.