Forstlehrpfad - vom Jägerborn über die Lange zum Schützental wieder nach Tanne

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz an der Bodetalstraße
  • Ziel: Parkplatz an der Bodetalstraße
  • mittel
  • 4,20 km
  • 1 Std. 10 Min.
  • 546 m
  • 467 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Eine lehrreiche Rundtour durch die Harzer Wälder.

Auf diesem Rundweg bei Tanne erfahren Sie nicht nur auf verschiedenen Lehrtafeln alles über das Leben und Arbeiten der Forstleute im 18. Jahrhundert, sondern folgen auch den berühmten und verdienstvollen Forstmännern Johann Heinrich Cotta (Oberforstrat) und Herrn von Lengefeld. Letzterer heiratete eine Tochter Friedich Schillers.

 

 

 

 

 

Wegpunkte der Route

Gießerdenkmal in Tanne

Wasserräder der Tanner Hütte

Heimatstube Tanne

Parkplatz Bodetalstraße - Tanne

Brockenbauer

Das Tourendashboard

Wegbelege

  • Straße (15%)
  • Asphalt (6%)
  • Wanderweg (59%)
  • Schotter (20%)

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Die Wandertour beginnt am Parkplatz Tanne und führt uns Richtung Benneckenstein bis zur Brücke, welche wir linksseitig überqeren. Wieder links haltend kommen wir auf die Straße "Jägerborn". Nach ca. 150 m biegen wir rechts Richtung Hochwald ab. Wie wandern weiter auf einem etwa 700 m steileren Anstieg. Vom Jägerborn in Richtung "Lange" stehen am Weg Lehrtafeln, die das Leben verdienstvoller Forstleute beschreiben. Kurz vor der "Langen" treffen wir auf eine Tafel , die auf eine Meilerstelle hinweist.

Ist die "Lange" erreicht, wandern wir rechts und nach wenigen Metern wieder rechts. Hier gehen wir entlang des "Schützentalweges" zurück nach  Tanne. Nach ca. 700 m erreichen wir auf der linken Seite einen Teich. Bei einer Rast können wir dem Gesang der gefiederten Waldbewohner lauschen. Zwei kleine Tafeln links, Thema "Schwarzerle" und eine Goethegedicht erheitern uns.

Auf dem Weg folgend Richtung Tanne sehen wir weitere Lehrtafeln über die Baumarten des Harzer Waldes. Wieder in Tanne angekommen gehen wir über die Bodebrücke zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück. 

 

 

Tipp des Autors

Auf dem Rückweg nach Tanne, hinunter ins Schützental, kommen Sie auch an dem Skihang vorbei, auf dem jedes Jahr im Februar der Tanner Skifasching stattfindet. Ein großer Spaß für die ganze Familie und alle Jecken.

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Tanne

- aus Richtung Wernigerode über die B244, Abzweig Elbingerode B27, weiter bis Abzweig Königshütte L98 in Richtung Tanne

- aus Richtung Braunlage über die B242, Richtung Tanne

- aus Richtung Nordhausen über die B4 bis Abzweig L98 Benneckenstein Richtung Tanne

Parken

Parkmöglichkeit befinden sich auf dem Parkplatz in der Bodetalstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Harzort Tanne erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode mit der Linie 265.

 

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Karten

Rad- und Wanderkarte "Stadt Oberharz am Brocken"

Weitere Informationen

Tourist-Information Elend/Tanne/Sorge

Hauptstraße 19

38875 Oberharz am Brocken/OT Elend

www.oberharzinfo.de

elend@oberharzinfo.de

Tel.: 039455/375

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.