Klostertour 2

Auf einen Blick

  • Start: Burchardikloster Halberstadt
  • Ziel: Kloster Michaelstein
  • 21,60 km
  • 1 Std. 50 Min.
  • 253 m
  • 114 m
  • Streckentour

Diese Radtour umfasst mit 21,6 km Länge die Dörfer Langenstein und Michaelstein, sowie die Stadt Halberstadt. Dazu bietet sie viele verschiedene Sehens- und Einkehrmöglichkeiten. Sehenswürdigkeiten: -Halberstadt - Burchardikloster, Dom St. Stephanus und Sixtus, Liebfrauenkirche, Dom mit Domschatz, St. Johanneskirche, John Cage Orgelprojekt, Landschaftspark Spiegelsberge mit Jagdschloss, Halberstädter Tiergarten, Nordharzer Städtebundtheater -Langenstein - Zwieberge, Höhlenwohnungen -Brockenstedter Mühle (Teich) -Regenstein - Regensteinmühle, Burg Regenstein -Michaelstein - Mönkemühle, Kloster Michaelstein Einkehrmöglichkeiten: -Halberstadt - Hotel Villa Heine, Hotel Ambiente, K6 Seminarhotel -Langenstein - Schäferhof Langenstein -Michaelstein - Kloster Michaelsstein

Das Tourendashboard

Wegbelege

  • Straße (24%)
  • Pfad (8%)
  • Schieben (1%)
  • Wanderweg (47%)
  • Schotter (19%)

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Sie beginnen bei dem Burchardi Kloster in Halberstadt.

Über die Voigtei, am Johannesbrunnen vorbei, Tränketor, über dem Domplatz, entlang der Liebfrauenkirche, der Westendorfer Straße vorbei erreichen Sie die Plantage in Halberstadt.

Dort hindurch fahrend gelangen Sie links auf den Aller- Harz Radweg.

Diesen folgen Sie immer geradeaus hindurch die Halberstädter Berge bis Langenstein. -7,5 km

Sie biegen rechts in die Quedlinburger Straße und fahren über die Dorfstraße zum Ölmühlenteich. - 0,8 km

Hier biegen Sie links auf den Harzvorland-Radweg. Auf diesem geht es unter der Bahn dem Goldbach folgend bis zur Brücke. - 2 km

Wir fahren über die Brücke und biegen nach 200 m rechts ab zur ehemaligen Brockenstedter Mühle. Auf dem Weg geht es weiter bis zum Waldrand des Heers. (Der Weg ist nicht gut ausgebaut.) - 1 km

Am Soldatengrab vorbei geht es bis zu einem rechts abbiegenden Weg. Diesen fahren wir hinunter und kommen zum ehemaligen Segelflugplatz (heute nur noch eine große Wiese). Der Weg führt uns anschließend wieder in den Wald. Ein Abstecher zur Regensteinmühle lohnt sich. - 2 km

Durch den Wald erreichen wir die B 81. Der letzte Teil des Weges ist nicht ausgebaut, das Fahrrad muss zum Parkplatz hochgeschoben werden. - 1 km

Die B 81 wird überquert und es geht ins Birkental unter der B 6n im Tal weiter

bis zur Mönkemühle. - 1 km

Hier fahren Sie an den Teichen entlang bis Kloster Michaelstein. - 1 km

Anfahrt

über B 81 aus Richtung Magdeburg

über A 36 aus den Richtungen Braunschweig, Goslar, Halle

über B 79 aus Richtung Quedlinburg sowie Wolfenbüttel

Parken

Am Burchardikloster

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn, PKW und Bus erreichbar

Weitere Informationen
Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.