Rundwanderweg Cattenstedt Timmenrode Wienrode

Auf einen Blick

  • Start: Wienrode Harzstraße/Ecke Kampstraße
  • Ziel: Wienrode Harzstraße/Ecke Kampstraße
  • leicht
  • 9,08 km
  • 2 Std. 19 Min.
  • 261 m
  • 197 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Dieser leichte Rundwanderweg verbindet die Ortsteile Cattenstedt, Wienrode und Timmenrode auf bequemen Wegen durch aussichtsreiche Wiesenlandschaften und entlang knorriger, alter Obstbaumbestände durch das liebliche Hasental. In den gepflegten, ländlichen Ortschaften finden Sie Einkehrmöglichkeiten auf Ihrer Wanderung.

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Folgen Sie der Ausschilderung „R“ auf dem grünen Blütenblatt.

Aufgrund des Wegeverlaufs kann die Wanderung in jedem der drei Ortsteile starten. Diese Wegbeschreibung bezieht sich auf den Beginn in Wienrode unweit des Informationspunktes an der Harzstraße/ Ecke Mühlenstraße.  Folgen Sie der Harzstraße zunächst in Richtung Treseburg. Hinter   der Alpakafarm biegen Sie nach links in den „Wildapfelweg“, ein sonniger Feld- und Wiesenweg, der auf ca. 1,5 km Länge geradeaus durch die Wienröder Pferdekoppeln führt. Am Ende der Wiesen gelangen Sie nach einigen Metern durch den hohen Buchenwald auf dem breiten Forstweg zum Forsthaus Eggerode. Hier kreuzen Sie den Radfernweg R1 und gehen am Forsthaus geradeaus vorbei und den Berg hinauf. Auf diesem Streckenabschnitt laufen Sie ein ganzes Stück auf dem Harzer Klosterwanderweg in Richtung Timmenrode. Vom freien Feld eröffnet sich nach rechts ein wunderbarer Ausblick auf die Harzer Höhen bei Thale mit dem Hexentanzplatz sowie auf das hügelige nordöstliche Harzvorland. Der „Küsterberg“ empfängt Sie mit Aussicht auf das idyllisch vor Ihnen liegende Timmenrode. Von weitem grüßt das „Hamburger Wappen“, ein beeindruckender Felsen der Teufelsmauer. Durch die Ortslage geht es entlang der Roßtrappenstraße, Blankenburger Straße und Harzstraße. Vor der Hecke und entlang des grauen Holzzaunes vor den Wohnhäusern auf der rechten Seite führt der Weg nach rechts in das „Hasental“. Das von alten Obstbäumen gesäumte Tal ist im Frühjahr zur Baumblüte besonders reizvoll. An der Kleingartensparte geht es nach links auf dem breiten Feldweg leicht bergan bis zur Wegekreuzung. Geradeaus würden Sie auf kurzem Weg zurück nach Wienrode gelangen. Der Rundwanderweg führt an dieser Stelle jedoch nach rechts in Richtung Cattenstedt. Mit Aussicht auf das Blankenburger Schloss und die Luisenburg geht es bis in die Ortslage Cattenstedt in den „Steinweg“. An der Hauptstraße angekommen, folgen Sie dieser nach rechts bis zur Abbiegung zum „Am Teichkopf“. Von hier ist es nur noch 1 knapper Kilometer bis zur Ortslage Wienrode, die Sie in der „Kampstraße“ erreichen. Vorbei an der Schule und am Kindergarten gelangen Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung.      

Tipp des Autors

Die Wanderung ist im Frühjahr zur Baumblüte besonders reizvoll.

Parken

Parkplätze in den Ortslagen

Wienrode: Parkbuchten an der Harzstraße, Parkplatz gegenäber vom Infopoint Harzstraße/ Ecke Mühlenstraße

Cattenstedt: Parkmöglichkeit am Spielplatz Schlossweg/Ecke Bohlweg

Timmenrode: Parkbuchten Blankenburger Straße oder Parkplatz Lindestraße

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 250 Blankenburg-Cattenstedt-Wienrode-Timmenrode-Thale und zurück

Karten

Rad- und Wanderkarte mit Stadtplan Blankenburg (Harz)Maßstab 1:14.000 / 1:25.000 mit 16 Rundwanderwegen Preis: 4,00 €

Weitere Informationen

Einkehrmöglichkeiten befinden sich in allen drei Ortslagen:

Wienrode: Mühlenkrug

Timmenrode: Das Gasthaus, Gaststätte Teufelsmauer

Cattenstedt: Hexenkessel

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.