Rundweg um die Rappbodevorsperre (HWN 52)

Auf einen Blick

  • Start: Trautenstein - Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Schützenstraße 11
  • Ziel: Trautenstein - Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Schützenstraße 11
  • mittel
  • 8,09 km
  • 2 Std. 17 Min.
  • 477 m
  • 440 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Eine aussichtsreiche Wanderung rund um die Rappbodevorsperre bei Trautenstein.

Wegpunkte der Route

Parkplatz Sägemühlenstraße - Trautenstein

Parkplatz Schützenstraße - Trautenstein

Heimatstube Trautenstein

St. Salvator Kirche Trautenstein

Spielplatz Trautenstein

Aussichtspunkt & Stempelstelle "Trageburg am Hexenstieg" (HWN 52)

Rappbode-Vorsperre

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus nutzen wir den Wanderweg zwischen Haus und Bode, bleiben auf dem Weg Richtung Bodendenkmal Trageburg mit Stempelstelle 52 und einer sagenhaften Aussicht auf den Stausee. Dabei beginnen wir, der Wegmarkierung rotes Dreieck zu folgen. Angekommen am unteren großen Mühlental links haltend, treffen wir auf den Harz-Hexen-Stieg.

Nach ca. 500 m erreichen wir die Trageburg. Hier können Sie gern einen Moment verweilen. Eine Informationstafel  gibt uns einen Einblick in die Historie der Trageburg.

Weiter geht es auf dem Harzer-Hexen-Stieg in Richtung Rappbode-Vorsperre/Königshütte.

An der Sperrmauer angekommen, genießen wir einen schönen Blick über den Stausee.

Nach der Überquerung der Staumauer geht es links haltend  auf der Wegmarkierung grüner Punkt ca. 1 km am Ufer entlang.

Ankommend an einer Forststraßenkreuzung überqueren wir links wieder eine Brücke und folgen dem grünen Punkt in Richtung Trautenstein.

Vom Hochwald kommend sehen wir links eine große Holzbrücke, welche wir überqueren müssen.

Gleich dahinter, vor dem einzeln stehenden Haus, geht es rechts zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung zum Dorfgemeinschaftsplatz.

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Trautenstein

- aus Richtung Wernigerode über die B244, Abzweig Elbingerode B27, Abzweig Königshütte L98, Abzweig Tanne B242

- aus Richtung Braunlage über die B242

- aus Richtung Nordhausen über die B4/B81, Abzweig Hasselfelde B242

Parken

Ein kostenloser Parkplatz befindet sich am Dorfgemeinschaftshaus, Schützenstraße 11.

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Harzort Trautenstein erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode 

aus Richtung Blankenburg 

aus Richtung Braunlage

 

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Karten

Rad- und Wanderkarte "Stadt Oberharz am Brocken"

Weitere Informationen

Tourist-Information Benneckenstein/Trautenstein

Bahnhofstraße 21 b

38877 Oberharz am Brocken

OT Benneckenstein

www.oberharzinfo.de

benneckenstein@oberharzinfo.de

Tel. 039457/2612

 

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.