Vienenburg - Wöltingerode - Gut Ohlhof - Goslar

Auf einen Blick

  • Start: Vienenburg, Bahnhof
  • Ziel: Goslar, Bahnhof
  • leicht
  • 15,93 km
  • 1 Std.
  • 268 m
  • 138 m
  • Streckentour

Beste Jahreszeit

Auf dieser ca. 15 Kilometer langen Streckentour starten Sie am Vienenburger Bahnhof, dem ältesten noch erhaltenen Bahnhof Deutschlands, die Tour verläuft dann durch das Vienenburger Stadtgebiet am Kloster Wöltingerode vorbei durch die Felder zwischen Vienenburg und Goslar bis Sie den Goslarer Bahnhof erreichen

Wegpunkte der Route

Eisenbahnmuseum im Bahnhof

Huldigungssaal im Rathaus

Museumsufer - Goslarer Museum

Kaiserpfalz

Stadt der Kaiser und Könige - Goslar

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Diese Route startet am Vienenburger Bahnhof. Fahren Sie zunächst auf die Goslarer Straße in Richtung Goslar. Diese führt Sie durch Vienenburg hindurch Richtung Kloster Wöltingerode. Nach dem Ortsausgang biegen Sie rechts ab. Das Klostergut ist bereits in Sichtweite. Direkt davor fahren Sie nach links zwischen dem Restaurant „Klosterkrug“ und dem Klostergut hindurch. Während einer ersten Pause können Sie das Kloster inklusive Kornbrennerei und Lachscenter besichtigen. Weiter führt Sie die Tour nach Immenrode. Dafür halten Sie sich hinter dem Kloster rechts und, kurz bevor Sie erneut die Straße erreichen, links. Dieser Weg geleitet Sie geradewegs in den Ort. Hier fahren sie zunächst weiter geradeaus bis schräg links die Südstraße abzweigt. Auf dieser Straße verlassen Sie Immenrode. Sie lenken Ihr Fahrrad jetzt zwischen Feldern hindurch, und sollten die zweite Abbiegung nach rechts zur Mühlenbergsiedlung nicht verpassen. Entlang der Bundesstraße 82 geht es weiter in Richtung Goslar. Nach etwa 1,5 Kilometern verlassen Sie die B 82 nach links in Richtung Gut Ohlhof. Folgen sie dem Straßenverlauf auch über die Kreisstraße 1 hinweg. Vor dem Wohngebiet halten Sie sich rechts und umfahren es. Am Ende des Weges gelangen Sie auf die Ohlhofbreite, auf welche Sie nach rechts einbiegen. Dieser folgen Sie bis zum Goslarer Krankenhaus. Hinter dem Gelände setzen Sie Ihre Route nach links in der Kösliner Straße fort und treffen an deren Ende auf die Robert- Koch-Straße. Sie fahren nach rechts und anschließend nach links auf der Marienburger Straße bis zur Berliner Allee. Auf dieser bleiben Sie, bis Sie nach links auf die Heinrich-Pieper-Straße wechseln können. Abwärts rollend kommen Sie direkt zum Goslarer Bahnhof. Durch eine Unterführung gelangen Sie unter den Bahngleisen hindurch und können sich nun, am Ende Ihrer Tour, in einem der zahlreichen Cafés in Goslars Innenstadt entspannen. Zurück nach Vienenburg gelangen Sie vom Bahnhof aus mit Bus und Bahn oder Sie folgen einer unserer Touren für den Bereich der Stadt Goslar.

Parken

Rund um den Vienenburger Bahnhof stehen Ihnen mehrere Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:Direktverbindungen von/nach Hannover, Halle (Saale), Magedeburg, Halberstadt, Braunschweig, Goslar und Bad Harzburg

Bus: Direktverbindungen von/nach Goslar, Bad Harzburg, Schladen und Halberstadt

Weitere Informationen

Tourist-Information Vienenburg

Bahnhofstraße 8

38690 Vienenburg

Telefon: 05324 1777

info@vienenburg-tourismus.de

www.vienenburg-tourismus.de

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.