Von der Altstadt Goslar zum Besucherbergwerk Rammelsberg

Auf einen Blick

  • Start: Weltkulturerbe Rammelsberg
  • Ziel: Weltkulturerbe Rammelsberg
  • leicht
  • 6,23 km
  • 2 Std. 45 Min.
  • 510 m
  • 282 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Rundtour zum Themenschwerpunkt "Landschaft im Wandel"

Die Tour verbindet die ursprünglichen Bestandteile der hiesigen Welterbestätte: die Altstadt von Goslar und das Erzbergwerk Rammelsberg. Dem Natur suchenden Wanderer erschließt sich eine Landschaft, die durch und durch von Menschenhand geprägt wurde, nachdem vor wahrscheinlich drei Jahrtausenden am Rammelsberg erstmals Erz gefunden worden war. Nach dem Ende des Bergbaus 1988 gerieten auch dessen Spuren aus dem Blick und wurden von der für Bergbaufolgelandschaften charakteristischen Flora allmählich überdeckt. Die Tour bietet Naturerlebnis in einer uralten Kulturlandschaft und lässt sich in drei Stunden bequem bewältigen.

Wegpunkte der Route

Blick auf die Stollenlinde

Blick auf den Blauen Haufen

Blick auf die Wiesen am Berg

Schwellen der Schmalspurbahntrasse

Arm der Wasserbreeke

Erzabfuhrwege

Haldenblick

Ehemaliger Standort Dampfmaschinenhaus

Schiefermühle und archäologisches Grabungsfeld

Kinderbrunnen

Herzberger Teich

Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg

Stempelstelle Harzer Wandernadel Nr. 91 Rammelsberg Goslar

Klauskapelle

Das Tourendashboard

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Von der Domvorhalle direkt am Kaiserpfalzparkplatz gehen Sie entlang der Stadtbefestigung zu den Wiesen am alten Bergdorf. Die Tour führt von dort hinauf zum Maltermeisterturm am Rammelsberg – heute ein beliebtes Ausflugslokal. Weiter geht es über den Schmiedeweg hinab zum ehemaligen Erzbergwerk, das heute ein Museum und Besucherbergwerk ist und zu den herausragendsten Industriedenkmälern zählt. Durch die Rammelsberger Straße mit ihren Bergmannshäusern gelangen Sie ins alte Bergmannsviertel am Frankenberg und zurück zum Parkplatz an der Kaiserpfalz.

Parken

Parkplatz Kaiserpfalz Nord oder Süd

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbus 803

Weitere Informationen

Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg
Museum und Besucherbergwerk
Bergtal 19, 38640 Goslar
Tel. 05321 7500
E-Mail info@rammelsberg.de
Internet www.rammelsberg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.