Wanderung zur Seweckenwarte

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Stresemannstraße („Itschensteg“)
  • Ziel: Parkplatz Stresemannstraße („Itschensteg“)
  • mittel
  • 4,82 km
  • 1 Std. 16 Min.
  • 211 m
  • 122 m
  • Rundtour

Beste Jahreszeit

Wanderung von Quedlinburg zur Seweckenwarte und zurück

Vom Parkplatz folgen Sie der Ausschilderung des Harzklub Wanderweges zur Seweckenwarte (gelbes Dreieck, zunächst immer geradeaus), Stresemannstraße, Johanniskirche, Johanniskapelle, Johannishöfer Trift. Am Ende der Johannishöfer Trift überqueren Sie den Bicklingsbach und biegen nach recht in den Gersdorfer Burgweg ein. Gleich nach der Unterführung biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg bis zur Warte.

Die Seweckenwarte ist ein Wachturm aus dem Mittelalter und wurde nach der Wende zum Aussichtsturm umgebaut. Der Aufstieg erfolgt über eine Wendeltreppe aus Metallgitterstufen.

Oben sehr schöner Rundblick über das Harzvorland, zum Harz und zur Stadt Quedlinburg.

Der Rückweg erfolgt analog dem Hinweg, pro Strecke sind es ca. 5 km.

Das Tourendashboard

Wegbelege

  • Straße (4%)
  • Asphalt (17%)
  • Unbekannt (20%)
  • Wanderweg (3%)
  • Schotter (55%)
  • Pfad (2%)

Wetter

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen Sie der Ausschilderung des Harzklub Wanderweges zur Seweckenwarte (gelbes Dreieck, zunächst immer geradeaus), Stresemannstraße, Johanniskirche, Johanniskapelle, Johannishöfer Trift. Am Ende der Johannishöfer Trift überqueren Sie den Bicklingsbach und biegen nach recht in den Gersdorfer Burgweg ein. Gleich nach der Unterführung biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg bis zur Warte.

Die Seweckenwarte ist ein Wachturm aus dem Mittelalter und wurde nach der Wende zum Aussichtsturm umgebaut. Der Aufstieg erfolgt über eine Wendeltreppe aus Metallgitterstufen.

Oben sehr schöner Rundblick über das Harzvorland, zum Harz und zur Stadt Quedlinburg.

Der Rückweg erfolgt analog dem Hinweg, pro Strecke sind es ca. 5 km.

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei der Überquerung von Straßen.

Ausrüstung

Sonnenhut, Regenschutz, Rucksackverpflegung

Parken

Parkplatz Stresemannstraße („Itschensteg“)

Weitere Informationen

Wegekennzeichnung: gelbes Dreieck

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.