Menü

Gastgeber in Sankt Andreasberg

Informationen zur Barrierefreiheit: Gäste mit Gehbehinderung

Parken

Eingang

Präsentation im Innenbereich

WC für Menschen mit Behinderung

Außenbereich

ÖPNV

Technische Hilfsmittel

Zugehörige Modulbögen:
Parkplatz Sternwarte
Weg Parkplatz - Eingang
Weg zwischen Eingangstür und Tür am Ende des Eingangsbereiches (Zwischenflur)
Eingangstür
Tür am Ende Eingangsbereich/Flurende
Vortragsraum
Ausstellungsraum
Virtual-Reality-Brille, Assistenzhunde
Weg Tür Flurende zum Präsentationsraum
Weg zwischen Vortragsraum und Ausstellungsraum
Barrierefreie Tür Vortragsraum
Tür 1 zum Vortragsraum
Tür Ausstellungsraum
WC für Menschen mit Behinderung
Weg vom Eingang zum WC
Zwischentür auf Weg zum WC
WC-Tür
Objektive im Außenbereich
Weg im Außenbereich zu den Objektiven
Weg vom Flur zum Außenbereich
Weg zwischen Türen zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich
Tür zum Außenbereich
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Virtual-Reality-Brille, Assistenzhunde

Parkplatz Sternwarte

Es ist ein Parkplatz vorhanden.
Es gibt 3 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.
Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind nicht gekennzeichnet.
Stellplatzbreite: 300 cm.
Stellplatzlänge: 600 cm.
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 150 m.
Parkplatz Sternwarte
Parkplatz Sternwarte
Parkplatz Sternwarte
Parkplatz Sternwarte
Parkplatz Sternwarte
Parkplatz Sternwarte

Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"

Entfernung der Haltestelle für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 250 m.
Breite der Bewegungsfläche entlang des Bahn-/Bussteigs/Schiffsanlegers: 200 cm.
Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"
Bushaltestelle vor Sternwarte namens "Internationales Haus Sonnenberg"

Vortragsraum

Tür
Größe des Raumes - Breite: 500 m.
Größe des Raumes - Tiefe: 750 m.
Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 250 cm.
Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
Es sind Sitzreihen vorhanden.
Anmerkungen für den Gast: Stühle verschiebbar

Ausstellungsraum

Tür zum Ausstellungsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 140 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Anmerkungen für den Gast: Kern des Ausstellungsraumes sind Himmelsscheiben vorrangig zum ertasten.
Größe des Raumes - Breite: 350 m.
Größe des Raumes - Tiefe: 500 m.
Schmalste Durchgangsbreite des Raumes: 350 cm.

Informationen zu den Exponaten werden taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) vermittelt. Informationen zu den Exponaten werden in leichter Sprache bereitgestellt.

Sonstige technische Möglichkeiten der Informationsmöglichkeiten: nein

WC für Menschen mit Behinderung

WC

Es ist ein Unisex WC (Damen/Herren).
Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden.

Waschbecken

Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 150 cm breit.
Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken ist 150 cm tief.
Haltegriff WC
Haltegriff WC
Waschbecken
Waschbecken
Waschbecken
Waschbecken
WC
WC
WC
WC
Spiegel
Spiegel

Objektive im Außenbereich

Bewegungsfläche vor der Station/dem Objekt/Exponat - Breite: 400 cm.
Bewegungsfläche vor der Station/dem Objekt/Exponat - Tiefe: 200 cm.
Die Station/das Objekt/Exponat ist im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar.
Anmerkungen für den Gast: Das Exponat ist nicht ausgeleuchtet, da es sich um ein Objektiv zur Sternenbeobachtung handelt.
Objektiv
Objektiv
Objektiv
Objektiv

Virtual-Reality-Brille, Assistenzhunde

Es werden Hilfsmittel angeboten.
Andere angebotene Hilfsmittel: Virtual-Reality-Brille mit Sprachbegleitung für Blinde, Himmelsscheiben zum Ertasten für Blinde
Virtual-Reality-Brille
Virtual-Reality-Brille

Weg Parkplatz - Eingang

Breite des Weges: 200 cm
Länge des Weges: 150 m
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Maximale Längsneigung des Weges: 7 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 5 m.
Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang
Weg Parkplatz - Eingang

Weg im Außenbereich zu den Objektiven

Breite des Weges: 140 cm
Länge des Weges: 15 m
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).
Die lichte Breite des Weges ist durch Ausstattungsgegenstände eingeschränkt.
Maximale Längsneigung des Weges: 7 %
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 2,50 m.
Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
Anmerkungen für den Gast: Der Weg ist durch einen beweglichen Stuhl eingeschränkt.
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven
Weg zu Objektiven

Weg zwischen Eingangstür und Tür am Ende des Eingangsbereiches (Zwischenflur)

Länge (Flur/Weg/Gang): 2 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 130 cm
Kein Durchgang vorhanden.
Eingangsflur
Eingangsflur
Eingangsflur
Eingangsflur
Eingangsflur
Eingangsflur

Weg Tür Flurende zum Präsentationsraum

Länge (Flur/Weg/Gang): 13 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 140 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

Weg zwischen Vortragsraum und Ausstellungsraum

Länge (Flur/Weg/Gang): 300 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 140 cm
Kein Durchgang vorhanden.

Weg vom Eingang zum WC

Länge (Flur/Weg/Gang): 5 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 92 cm
Durchgang vorhanden und mindestens 88 cm breit.

Weg vom Flur zum Außenbereich

Länge (Flur/Weg/Gang): 5 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 200 cm
Kein Durchgang vorhanden.
Weg vom Flur zum Außenbereich
Weg vom Flur zum Außenbereich
Weg vom Flur zum Außenbereich
Weg vom Flur zum Außenbereich
Weg von Flur zum Außenbereich
Weg von Flur zum Außenbereich

Weg zwischen Türen zum Außenbereich

Länge (Flur/Weg/Gang): 200 m
Mindestbreite des Flurs/Weges/Ganges: 130 cm
Kein Durchgang vorhanden.
Weg zwischen Türen zum Außenbereich
Weg zwischen Türen zum Außenbereich
Weg zwischen Türen zum Außenbereich
Weg zwischen Türen zum Außenbereich

Eingangstür

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 165 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 180 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
Höhe der Türschwelle: 1,5 cm.
Anmerkungen für den Gast: Es gibt eine Klingel an der Tür. Dann kommt Mitarbeiter und öffnet die Tür.
Eingangstür, Türgriff
Eingangstür, Türgriff
Klingel an Eingangstür
Klingel an Eingangstür
Eingangstür
Eingangstür
Türschwelle Eingangstür
Türschwelle Eingangstür

Tür am Ende Eingangsbereich/Flurende

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 165 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 180 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 200 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Tür am Ende Eingangsbereich bzw. Flurende
Tür am Ende Eingangsbereich bzw. Flurende

Barrierefreie Tür Vortragsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 94 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Zwischentür auf Weg zum WC

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 92 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 300 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Zwischentür auf Weg zum WC
Zwischentür auf Weg zum WC
Zwischentür auf Weg zum WC
Zwischentür auf Weg zum WC

WC-Tür

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 93 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
WC-Tür
WC-Tür
WC-Tür
WC-Tür
WC-Tür
WC-Tür

Zwischentür zum Außenbereich

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 130 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 120 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Zwischentür zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich
Zwischentür zum Außenbereich

Tür zum Außenbereich

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 92 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 130 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 120 cm.
Höhe der Türschwelle: 1,5 cm.
Tür zum Außenbereich
Tür zum Außenbereich
Türschwelle zum Außenbereich
Türschwelle zum Außenbereich

Tür 1 zum Vortragsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 94 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 140 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Anmerkungen für den Gast: Tür steht zur Begrüßung immer offen und wird nur zum Vortrag durch Mitarbeiter geschlossen.
Tür 1 zum Vortragsraum
Tür 1 zum Vortragsraum

Tür Ausstellungsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 140 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Tür zum Ausstellungsraum
Tür zum Ausstellungsraum
Tür zum Ausstellungsraum
Tür zum Ausstellungsraum

Barrierefreie Tür Vortragsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 94 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.

Tür Ausstellungsraum

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 80 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 400 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 140 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Anmerkungen für den Gast: Kern des Ausstellungsraumes sind Himmelsscheiben vorrangig zum ertasten.

WC-Tür

Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
Lichte Breite des Durchgangs: 93 cm
Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Breite: 200 cm.
Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür - Tiefe: 150 cm.
Höhe der Türschwelle: 0 cm.
Karte

Kontakt

Sternwarte Sankt Andreasberg e. V.
Clausthaler Str. 11
37444  Sankt Andreasberg

auskunftnoSpam@sternwarte-sankt-andreasberg.dewww.sternwarte-sankt-andreasberg.de

Reisen für alle

zurück
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region