In 79 Tagen

Miner´s Rock - Subway to Sally

Auf einen Blick

Subway to Sally muss man eigentlich nicht groß vorstellen. Man kennt diesen Dauerbrenner einfach. Seit ihrem Beginn bilden sie die Speerspitze der deutschen Mittelalterrock-Bewegung, die durch die Potsdamer entscheidend mit geprägt wurde.

Vor allem die Live-Qualitäten der Band sind legendär. Mit harter Rock- und Metalmusik,
angereichert mit Instrumenten wie Dudelsack, Drehleier, Laute, Schalmei, Geige oder Flöte unterwegs, gibt es wirklich so gut wie keine Clubs und Festivals, wo Subway to Sally noch nicht mit „Sag dem Teufel in dir guten Tag“, einem der vielen Hits, hallo gesagt haben.

Mehr als 1600 Konzerte hat die Band in ihrer inzwischen bald 30-jährigen Karriere bestritten. Ihre Reise, die in kleinen Clubs begann, führte sie zu Festivals wie dem Rock am Ring, Mera Luna, Wave Gotik Treffen, Amphi Festival, Deichbrand, Rock Harz, Greenfield und Nova Rock. Auf dem WOA spielte die Band in den letzten 20 Jahren öfter als jede andere Band der Welt, weswegen sich die Potsdamer um Frontmann Eric Fish gern augenzwinkernd als Wacken-Weltmeister titulieren.
Auch international war die 1992 gegründete Band unterwegs. Viele Länder Europas sowie Mexiko, China und die USA standen schon und stehen noch immer auf dem Tourplan, und in internationalen Gewässern konnte man die Band bei den legendären Metal-Kreuzfahrt-Tourneen erleben. Dazu kommen dutzendfach Auszeichnungen und Awards.

Wichtig zu wissen:
Einlass: 19 Uhr
Beginn des Musikprogramms: 20 Uhr

Die Veranstaltung ist ein Nachholtermin zum Termin vom 13.03.20.
Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Die Show ist und bleibt damit ausverkauft.



Termine im Überblick

Oktober 2020

Auf der Karte

Weltkulturerbe Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk

Bergtal 19

38640 Goslar


Telefon: 05321 7500

E-Mail:

Weitere Informationen

Veranstalter

Miner´s Rock UG

Kuhlenkamp 36

38640 Goslar


E-Mail:

Webseite: www.miners-rock.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.