In 32 Tagen

Music Meets Art - "Die Kunst der Flöte" im Mönchehaus Museum

Auf einen Blick

Duo Querstand
Anne Bischof, Querflöte und Elisaveta Ilina, Klavier
Franz Schubert: Variationen „Trockne Blumen“, Carl Reinecke: „Undine“, Robert Muczynski: Sonate

Es wird ein abwechslungsreicher und bestens moderierter Kammermusikabend mit den bekanntesten Werken der Flötenliteratur, wenn die leidenschaftlichen Musikerinnen Anne Bischof (Querflöte) und Elisaveta Ilina (Klavier) das Goslarer Publikum mit auf eine weite Reise der großen Melodien und Emotionen nehmen. Klavier und Flöte verschmelzen miteinander in Franz Schuberts virtuosen Variationen „Trockne Blumen“, die romantische „Undine“ von Carl Reinecke entführt mit ihren Klängen in die Welt der Wassergeister und pulsierende Rhythmen aus der Sonate von Robert Muczynski lassen das Publikum gebannt lauschen.

Tickets für 20,- € / erm. 15, - € sind in allen Reservix-Vorverkaufsstellen, im Mönchehaus und online unter www.musikfest-goslar.de erhältlich.

Termine im Überblick

Oktober 2020

Auf der Karte

Mönchehaus Museum

Mönchestraße 1

38640 Goslar


Telefon: 05321 4948

E-Mail:

Weitere Informationen

Veranstalter

Gesellschaft der Freunde und Förderer des Internationalen Musikfestes Goslar-Harz e. V.

Schützenallee 6-9

38644 Goslar


E-Mail:

Webseite: www.musikfest-goslar.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.