In 250 Tagen

Ach – Bach!

Auf einen Blick

Ach – Bach!


Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode
Schüler:innen der Freien Grundschule Wernigerode
Simone Drebenstedt Idee, Konzept, Regie
Jens Drebenstedt Arrangements, Texte
Eltern & Schulkollegen Bühne und Kostüme
MD Christian Fitzner Musikalische Leitung


Das selbstgeschriebene Musiktheater erzählt auf humorvolle Weise die tiefgründig recherchierte Lebensgeschichte Johann Sebastian Bachs. Beginnend mit dem 350 km Fußmarsch nach Lüneburg bis zur Erblindung in Leipzig erleben Klein und Groß spannende und emotionale Ereignisse mit seiner Familie und bei seinen vielseitigen Jobs. Hatte er wirklich 20 Kinder? War er tatsächlich im Gefängnis? Wie viel hatte er verdient und warum hatte er Ärger bekommen?

Diese Fragen beantworten 50 Grundschulkinder der Freien Grundschule Wernigerode in liebevoll gestalteten Kostümen als Chor, im Schauspiel und als Solist:innen. Nach der Erfolgsgeschichte von „Mensch – Beethoven!“ bilden hier Bachs Originalbriefe, Ratsprotokolle und Anekdotenschilderungen den biografischen roten Faden und bekannte Bachkompositionen den musikalischen Klangteppich. 

Gespielt vom Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode entführen uns die barocken Orchesterarrangements und kleine Eigenkompositionen von Jens Drebenstedt in die damalige Zeit.

Durch die detailreiche Inszenierung kennt man am Ende sowohl Johann Sebastian Bach als Menschen als auch die damaligen Lebensverhältnisse seiner Zeit ein bisschen besser. 

Termine im Überblick

Auf der Karte

Konzerthaus Liebfrauen

Liebfrauenkirchhof

38855 Wernigerode


Telefon: 03943 69110

E-Mail:

Webseite: www.pkow.de/konzert/ach-bach

Weitere Informationen

Veranstalter

PKOW

Liebfrauenkirchhof 2

38855 Wernigerode


Telefon: 03943 94950

Fax: 03943 949529

E-Mail:

Webseite: www.pkow.de

Ansprechpartner

PKOW

Liebfrauenkirchhof 2

38855 Wernigerode


Telefon: 03943 94950

Fax: 03943 949529

E-Mail:

Webseite: www.pkow.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.